Geburtstag22. Juli 1992
HerkunftGrand Prairie, Texas
ElternRicardo Joel Gomez und Amanda Dawn Teefey
GeschwisterVictoria Gomez
Bürgerlicher NameSelena Marie Gomez
Augenfarbebraun
Größe1,65 Meter
SternzeichenKrebs

Infos zu Selena Gomez

Zwar auch ein Disney-Star, aber im Vergleich zu anderen Kolleginnen immer noch brav geblieben: Selena Gomez ist für ihre liebe Persönlichkeit bekannt. Und natürlich für die vielen Hits, die die Chartspitze gestürmt haben.

 

Selena Gomez vor ihrem Durchbruch

Selena Marie Gomez wurde am 22. Juli 1992 in Grand Prairie, Texas, geboren. Sie ist die Tochter des Mexikaners Ricardo Joel Gomez und der Halbitalienerin Amanda Dawn Teefey. Gomez war nur fünf Jahre alt, als sich ihre Eltern schieden, also wuchs sie bei ihrer Mutter in Grand Prairie, Texas, auf. Die Schauspielerin hat zwei jüngere Halbgeschwister.

 

Selena Gomez war schon früh berühmt

Die Schauspielerin war bereits als Kind schon in einer Rolle in der Serie „Barney und seine Freunde“ zu sehen, zusammen mit ihrer damals besten Freundin Demi Lovato. Ihren Durchbruch hatte sie aber erst durch die Rolle der Alex Russo in der Serie „Die Zauberer von Waverly Place“. In der Disney-Channel-Serie spielte sie eine rebellische Zauberin, die zusammen mit ihren Brüdern Zauberunterricht nimmt und sich durch den üblichen Alltag durchschlagen muss.

Durch ihre aufsteigende Beliebtheit erhielt Gomez immer wieder Gastauftritte in anderen Serien, die im selben Universum spielten, zum Beispiel bei „Zack & Cody am Bord“.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Selena Gomez (@selenagomez) am

Selena Gomez’ Filme

Gomez spielte in „Another Cinderella Story“ die Hauptrolle, es folgten die Filme „Prinzessinen Schutzprogramm“, „Schwesterherzen – Ramonas wilde Welt“ sowie „Plötzlich Star“.  Nachdem Gomez „Die Zauberer von Waverly Place“ 2012 beendete, versuchte sie sich neben James Franco, Vanessa Hudgens und Ashley Benson an erwachsenere Rollen im Film „Spring Breakers“.

Obwohl der Film nicht für Kinder geeignet ist, verlor sie weder ihr süßes Image noch ihre loyalen Fans. Andere Filme sind das Drama „Umweg nach Hause“, „In Dubious Battle“ sowie Woody Allens neuer Streifen „A Rainy Day in New York“.

 

Selena Gomez als erfolgreiche Sängerin

Aber Selena Gomez ist nicht nur als talentierte Schauspielerin bekannt, sondern vor allem auch als erfolgreiche Sängerin. Ihre ersten Erfahrungen hatte sie bereits 2007, als sie den Titelsong „Everything Is Not What It Seems“ für die Serie „Die Zauberer von Waverly Place“ aufnahm. Es folgte die Gründung ihrer Band „Selena Gomez & the Scene“, ihr Debütalbum „Kiss & Tell“ platzierte sich in den Top Ten in der US-Charts. Besonders erfolgreich war die Single „Naturally“, die mit Platin ausgezeichnet wurde. Aber noch viel erfolgreicher war die Single „Love You Like a Love Song“, die sich 4 Millionen Mal verkaufte.

Nach drei Studioalben löste sich ihre Band auf. Seitdem ist Gomez Solokünstlerin.

 

Selena Gomez stürmt die Charts

Trotz der Trennung ihrer Band konnte Selena Gomez auf der Überholungsspur bleiben. Ihre erste eigene Single, „Come and Get it“, wurde dreimal mit Platin ausgezeichnet und ihr Album erreichte Platz Eins der Billboard-Charts.

2014 konnte die Single „The Heart Wants What It Wants“ an dem Erfolg ihrer ersten Single anknüpfen, da sie ebenfalls Platz 6 der amerikanischen Charts erreichte. Gomez’ zweites Album wurde noch erfolgreicher, Singles wie „Same Old Love“ oder „Kill Em with Kindness“ konnten sich ebenfalls in den Charts platzieren. Gomez hat sowohl während ihrer Schauspielkarriere als auch als Sängerin zahlreiche Auszeichnungen eingeheimst.

Eine schwere Diagnose für Selena Gomez

Im Privatleben hat es Selena Gomez um einiges schwieriger als im Beruf. 2013 wurde die Sängerin mit der Autoimmunkrankheit Lupus diagnostiziert und wird seitdem behandelt. Die Krankheit beeinträchtigte ihre Gesundheit so sehr, dass sie sich zum Schock ihrer Fans eine neue Niere einsetzen lassen musste.

Nur leidet Selena Gomez nicht nur körperlich, sondern hat auch seit Jahren mit schweren Depressionen zu kämpfen, die ihr ebenfalls zu schaffen machen. Deswegen ließ sie sich auch einige Wochen in einem Klinikaufenthalt behandeln.

 

Pech in der Liebe

Weniger gut läuft es auch in ihrem Liebesleben. Die turbulente On-Off-Beziehung zu dem Sänger Justin Bieber ist seit 2018 endgültig beendet. Während Bieber längst eine neue Freundin und Verlobte, nämlich das Model Hailey Baldwin, gefunden hat, versucht Gomez sich mit ihrem Liebeskummer auseinander zu setzen. Zwischendurch war sie in einer Beziehung mit The Weeknd, bevor sie es noch ein letztes Mal mit ihrem Ex Justin Bieber versucht hat.