Thema durchsuchen

Justin Bieber

Justin Drew Bieber ist ein kanadischer Sänger, der auf Youtube entdeckt wurde. Durch den Kontakt mit den richtigen Leuten legte er schon in jungen Jahren eine Weltkarriere hin.[showhide type=“pressrelease“ more_text=“Mehr zeigen“ less_text=“Weniger zeigen“ hidden=“yes“]

Justin wurde am 01. März 1994 in London (Ontario) geboren. Er ist das einzige gemeinsame Kind von seiner Mutter Patricia „Pattie“ Mallette und seinem Vater Jeremy Bieber. Pattie war bei der Geburt gerade einmal 17 Jahre jung und zog ihren Sohn alleine groß. Hilfe bekam sie von ihrer Mutter Diane und ihrem Stiefvater Bruce.

Bieber ist zwar in Kanada geboren, hat aber auch Wurzeln in Deutschland, England und Irland. Er sagte auch einmal im Interview mit dem ‚Rolling Stone‘, dass er zum Teil Indianer wäre. Die Prozentzahl sei so hoch, dass er kostenlos Benzin in seiner Heimat bekommen würde. Das kann aber nur einer seiner schlechten Scherze gewesen sein.

Karriere

Schon als kleiner Junge wollte Bieber nur eines – musizieren. Er spielte Instrumente, sang für seine Mama und spielte Straßenkonzerte. 2007 wurde er durch Zufall von seinem späteren Manager Scooter Braun auf Youtube entdeckt, der seine Mutter wegen einer möglichen Zusammenarbeit kontaktierte. In Atlanta kam es schließlich zu einem wegweisenden Treffen mit R&B-Star Usher, mit dem er ins Studio ging und einige Demos einspielte. Eine Woche später hatte er seinen ersten Plattenvertrag mit der Raymond Braun Media Group (RBMG) in der Tasche.

2008 unterschrieb Bieber bei Island Records und Braun wurde sein Manager, der er bis heute ist.

Der Erfolg der ersten Single „One Time“ sorgte für ein erstes Ausrufezeichen. Kurz nach der Veröffentlichung stand der Song bereits auf Platz 12 in den kanadischen Charts und auf Platz 17 in den Billboard Hot 100. Es hagelten Gold- und Platinauszeichnungen, die er seitdem am laufenden Band verliehen bekam.[/showhide]