OriginaltitelAmerican Horror Story
Erstaustrahlung5. Oktober 2011 auf FX
IdeeRyan Murphy und Brad Falchuk
Deutsche Erstaustrahlung9. November 2011 auf FOX
Produktionsunternehmen20th Century Fox Television
GenreHorror, Thriller, Mystery
TitelmusikCesar Davila-Irizarry, Charlie Clouser – American Horror Story Theme
MusikJames S. Levine

Infos zu American Horror Story

American Horror Story ist eine US-amerikanische Horror-Fernsehserie, welche auf einer Idee von Ryan Murphy und Brad Falchuk basiert. Die Fernsehserie ist am 5. Oktober 2011 auf dem US-Kabelsender FX gestartet. Die Serie wurde in Deutschland seit dem 9. November 2011 auf dem Pay-TV-Sender FOX ausgestrahlt.

 

Handlung von American Horror Story

Ein besonderes Merkmal der Serien ist die Anthologie. Dies heißt, dass die Staffeln keine durchgehenden Handlung besitzen. Jede Staffelt enthält daher eine in sich abgeschlossene Handlung. Zwar ist ein Großteil der Besetzung wiederkehrend, jedoch werden bis auf wenige Ausnahmen komplett andere Charaktere verkörpert. Des Weiteren sind der Handlungsort sowie die Zeit der Handlung bei den verschiedenen Staffeln stark abweichend. Jedoch wies der Schöpfer der Serie darauf hin, dass zwischen allen Staffeln Verbindungen existieren sollen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von American Horror Story (@ahsfx) am

Staffel 1 – Murder House

Die erste Staffel spielt in der Gegenwart und berichtet von der Geschichte der Familie Harmon. Vivien Harmon, ihre Ehemann Ben und ihre Tochter Violet beziehen in Los Angeles ein altes Haus. Die Familie ist aus Boston weggezogen, um ein neues Leben zu beginnen. Der Grund ist, dass Ben eine Affäre mit einer Studentin eingegangen ist und die Ehe fast daran gescheitert wäre. Jedoch ahnt die Familie nicht, dass das neue Haus eine dunkle Vergangenheit besitzt. Das Haus wurde in den 1920er Jahren von einer reichen Ärztin erbaut. Als sie aber drogensüchtig geworden ist, hatte sie aus Angst vor einem finanziellen Ruin im Keller ihren Mann damit beauftragt illegale Abtreibungen durchzuführen. Der Freund einer Patientin hat aus Rache für eine solche Abtreibung das Kind des Ehepaars getötet. Der Arzt hat den toten Körper seines Kindes verstümmelt mit der Hoffnung, dass das Kind wieder zurück zum Leben finden würde. Als er seiner Frau mitgeteilt hat, dass sie im Kinderzimmer nachsehen sollte, hat sie dort ein Kind gefunden, welches mehr einer Kreatur gleicht. Daraufhin hat die Hausbesitzerin erst ihren Mann und dann sich selbst erschossen. So kam es auch zu einer langen Reihe von Todesfällen, welche sich seit diesem Zeitpunkt im Haus ereignet haben. Jeder, der auf diesem Grundstück sterben sollte, wird als Geist für ewig an dieses Gebäude gebunden sein.

 

Staffel 2 – Asylum

In dieser Staffel sind wieder alle Figuren ganz neu. Ort der Handlung ist eine Nervenheilanstalt, welche von der katholischen Kirche betrieben wird. Die Klinik wird von der Nonne Schwester Jude geleitet, welche ihre Patienten auf grausame Art und Weise behandelt.

 

Staffel 3 – Coven

Die Handlung der dritten Staffel von AHS spielt sich in der Gegenwart ab. Als die junge Zoe zum ersten Mal mit ihrem Freund schlafen möchte, ist dieser an einer Hirnblutung gestorben. Sie musste akzeptieren, dass sie eine Hexe ist und ihre Familie der Hexen von Salem abstammt. Daher wird sie zu einem Hexenzirkel nach New Orleans geschickt. Dieser Hexenzirkel wird von der Hexe Cordelia geleitet. Neben Zoe gibt es noch weitere junge Hexen: Die telekinetisch begabte Schauspielerin Madison, die übergewichtige Voodoo-Puppe Queenie und die naive, hellsichtige Nan. Fiona nimmt die Schülerinnen auf einen Ausflug in das Haus von Delphine Lalaurie mit. Dort hat die Hexe Nan mit ihren Fähigkeiten entdeckt, dass die ehemalige Herrin des Hauses noch lebt. Sie wurde aus Rache lebendig begraben.

 

Staffel 4 – Freak Show

Die vierte Staffel spielt im Jahr 1952. Die Betreiberin eines Gewerbes bekommt Zwillinge. So will die Besitzerin der Show ihre Zwillinge in den Vordergrund stellen, um wieder eine neue Hauptattraktion zu haben. Als in der Stadt einige Morde passieren, sind die Mitglieder der Freakshow die Hauptverdächtigen.

Staffel 5 – Hotel

Die fünfte Staffel von AHS spielt im Jahr 2015 in Los Angeles. In einem fiktiven Hotel versucht ein Detektiv einem Serienmörder auf die Schliche zu kommen. Dieser hatte gemordet, weil er von den 10 Geboten inspiriert wurde. Dabei ist er in die Fänge der Countless gekommen, welche mit ihrem Partner Donovan ein blutiges Geheimnis birgt.

 

Weitere Staffeln von American Horror Story

Auch in den Staffeln sechs bis acht wurden immer wieder neue Charaktere zum Vorschein gebracht. Ebenfalls hatte sich auch der Standort des Geschehens geändert. Die Schöpfer der Serie sind somit ihren Prinzipien treu geblieben, die Geschichten nicht aufeinander aufzubauen.Vor allem die siebte Staffel Cult erfreute sich bei den Fans großer Beliebtheit.

 

Produktion von American Horror Story

FX hatte im Jahr 2011 einen Pilotfilm angefordert, um eine mögliche Serie auszustrahlen. Daraufhin hatten Ryan Murphy und Brad Falchuk ein Drehbuch geschrieben, welches Murphy selbst als Regisseur verfilmen wollte. Dante Di Loreto wurde dann als Produzent gelistet. Im April 2011 ist die Produktion der Serie losgegangen. Am 18. Juli 2011 hatte FX offiziell die erste Staffel bestellt. Am 3. August 2011 wurde bekannt gegeben, dass das Autorenteam gewachsen ist. Im Oktober 2011 wurde die Serie um eine zweite Staffel verlängert. Die Ausstrahlung begann im den USA am 17. Oktober 2012. Am 15. November 2012 hatte FX bekanntgegeben, dass eine dreizehnteilige dritte Staffel erscheinen sollte. Im Oktober 2013 wurde eine vierte Staffel angekündigt. Aufgrund eines Zuschauerrekords von über sechs Millionen Zuschauern bestellt FX im Oktober 2014 eine fünfte Staffel. Im Februar 2015 hatte Lady Gaga die Hauptrolle in der fünften Staffel eingenommen.

 

Vorspann von American Horror Story

Im Vorspann der Serie werden immer die Hauptdarsteller genannt. Die Vorspänne der unterschiedlichen Staffeln sind immer unterschiedlich. Sie greifen zwar visuell das Thema der Staffel auf, jedoch nehmen sie keinen Bezug auf die Handlung und Charaktere. Die Musik verwendet immer das gleiche Thema. Jedoch ist das Arrangement in jeder Staffel anders. Beispielsweise werden in einer Staffel Streichinstrumente mit einem Bogen gespielt, während in einer anderen Staffel die Streichinstrumente gezupft werden. Weiterhin werden bei der Einblendung der Hauptdarsteller atonale Störgeräusche eingesetzt.