Geburtstag26. Dezember 1971
HerkunftBossier City, Lousiana
ElternConstance Leto, Carl Leto, Anthony L. Bryant
GeschwisterShannon, Jamie, Matthias, Mateo Leto
Augenfarbeblau
BandThirty Seconds to Mars
Größe1,77 Meter
SternzeichenSteinbock

Infos zu Jared Leto

Jared Leto wurde am 26. Dezember 1971 in Bossier City, Lousiana geboren. Er ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Sänger, Gitarrist und Songwriter der Musikgruppe „Thirty Seconds to Mars“. Für die Rolle der transsexuellen Rayon in dem Film „Dallas Buyers Club“ bekam er im Jahr 2014 den Oscar als bester Nebendarsteller. Leto ist in Haiti und in Colorado aufgewachsen. Er machte an der Emerson Preparatory School in Washington DC 1989 seinen Abschluss. Er studierte an der University of Arts in Philadelphia und ist anschließend an die School of Visual Arts in New York City gegangen. Von 1999 bis 2003 war er zudem mit der Schauspielerin Cameron Diaz liiert. Im Jahr 2011 stand Jared Leto als Model für Hugo Boss vor der Kamera. Im Jahr 2016 posierte er für Gucci.

 

Jared Letos Schauspielkarriere

Im Jahr 1992 ist er nach Los Angeles umgezogen. Er schaffte als Schauspieler seinen Durchbruch mit der Fernsehserie „Willkommen im Leben“. Dort spielte er von 1994 bis 1995 in 19 Folgen mit. Anschließend spielte er in größeren Filmen mit wie in „Der schmale Grat, Fight American und American Psycho“. Mehr Aufmerksamkeit erlang er aber erst durch seine Hauptrolle im Film „Requiem for a Dream“. Weiterhin hatte er auch in anderen großen Produktionen mitgespielt wie in „Alexander“ von Oliver Stone und „Panic Room“ von David Fincher. Im Film „Lord of War“ spielte er den Bruder des Waffenhändlers Yuri Orlov, welcher von Nicolas Cage gespielt wurde. Für seine Rolle als Mark David Chapman im Film „Chapter 27 – Die Ermordung des John Lennon“ hat Leto 28 Kg zugenommen. Als die Dreharbeiten fertig waren, hat er sich innerhalb kürzester Zeit wieder herunter gehungert.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von JARED LETO (@jaredleto) am

Nach der zweijährigen Tour mit seiner Band hatte Leto Ende 2012 begonnen mit den Dreharbeiten zum Film „Dallas Buyers Club“. Jared Leto spielte an der Seite von Matthew McConaughey Ron Woodroof, die transsexuelle Rayon. Für diese Rolle hatte er 18 Kg abgenommen. Durch diese Darstellung hatte er den New York Film Critics Circle Award, den Golden Globe Award und den Screen Actors Guild Award bekommen. Weiterhin bekam er viele weitere Auszeichnungen als bester Nebendarsteller. Weiterhin erhielt er in dieser Kategorie auch den Oscar. In der Comic-Verfilmung Suicide Squad spielte er zudem die Rolle des Jokers.

 

Jared Leto und die Musik

Im Jahr 1998 hatte er mit seinem Bruder Shannon Leto die Alternative Rock-Band „Thirty Seconds to Mars“ gegründet. In dieser Musikgruppe wirkt Jared Leto von Anfang an als Sänger und Gitarrist. Er ist für den Großteil der Texte und Musik verantwortlich. Als Verkaufsschlager erwies sich das zweite Album „A Beautiful Lie“. Es folgten viele Festivalauftritte und Auszeichnungen.

Weiterhin hatte Leto auch für einige Musikvideos seiner Band die Rolle des Regisseurs eingenommen. Er legte einen großen Wert darauf, dass seine Musikgruppe nicht in Zusammenhang mit seiner Popularität als Schauspieler stand.

 

Vorbereitungen und harte Arbeit für Jared Leto

Es ist wohl kein großes Geheimnis, dass Jared Leto alle Filmproduktionen sehr ernst nimmt. Er bereitet sich auf jede Rolle mit viel harter Arbeit vor. Dabei nimmer er nicht mal Rücksicht auf sich selbst. Er hat sogar versucht in einem Film Russisch zu lernen. Das war für Jared Leto sogar noch sehr einfach. Weitaus schwieriger war es für ihn einen Heroin-Abhängigen zu spielen. So hat er in zwei Monaten 14 Kilo abgenommen. Für seine Rolle in „Chapter 27“ nahm er sogar 20 Kilo zu . So war es kein Geheimnis, dass er das Übergewicht so schnell wie möglich wieder draußen haben wollte. Aufgrund seiner extremen Wandlungskünste wurde bei ihm Gicht festgestellt. Jedenfalls geht er nicht gerade sanft mit sich um.

Seine Fähigkeit sich extrem zu verwandeln, zeigte er in dem Aids Drama „Dallas Buyers Club“. Für seine Rolle als HIV-positiver Transgender Frau hatte er 15 Kg abgenommen. In einem Interview meinte er, dass er einfach aufgehört hatte zu essen. So hungerte er sich unbemerkt auf 52 Kg herunter. Es ist natürlich klar, dass für diesen Mann nur extreme Rollen in Frage kommen. In einer weiteren Rolle in dem Film Fight Club, wurde auch nicht gerade zimperlich mit ihm umgegangen. So hatte man mehrmals auf sein Gesicht eingeschlagen. Weiterhin musste ihm im Film „Requiem for a Dream“ der Arm amputiert werden. In Panic Room hatte er sich schwer verbrannt.

 

Auszeichnungen und Preise für Jared Leto

Jared Leto ist also eine Person, die an die Grenzen des Machbaren geht. Daher zahlt sich seine harte Arbeit auch aus. Es ist sehr verwunderlich, dass sich sein hoher Einsatz erst 20 Jahre nach seinem Hollywood Debüt so richtig auszahlt. Zumindest hat er sich ein Image zurechtgelegt, welches extreme Charaktere spielt. Somit hat er immer eine gute Chance bei einem herausragenden Film mitzuspielen.

Es ist aber nicht nur die Schauspielerei, für die sich Jared Leto begeistert. Neben der Schauspielerei ist er auch als Sänger tätig. Er hat seine eigene Band gegründet und ist ständig auf Tour. Seine Band hat bis heute über 80 Auszeichnungen bekommen. Den Erfolg im Musikbusiness hat er seinem Halbbruder Shannon und dem Keyboarder Torno Milicev zu verdanken.

 

Privatleben von Jared Leto

Jared Leto ist ein ziemlich cooler Typ. Daher hatte er bereits Romanzen mit den begehrtesten Frauen gehabt. Darunter befanden sich Cameron Diaz, Lindsay Lohan, Jessica Simpson und Ashley Olsen. Gegenwärtig ist die neue Frau an seiner Seite 22 Jahre jünger und Model. Es bleibt offen wie ernst es Jared Leto dieses Mal meint.

Jared Leto ist aber nicht nur in den Filmen ein Meister der Verwandlung. Er tritt auch gerne in der Öffentlichkeit mit den ausgefallensten Kleidungen und Outfits auf. Mal ist es ein pinkfarbener Irokesenschnitt und an einem anderen Tag tritt er mit schulterlangen, braunen Haaren und schwarz lackierten Fingernägeln auf.

Jared Leto gilt als Schönling und ist bereits 42 Jahre alt. Jedoch sieht er mit seinem drahtigen Körper und mit seinem zarten Gesicht viel jünger aus. Dieser Look scheint bei den Hollywood Frauen und bei den Modelabels sehr gefragt zu sein. So stand Jared Leto bereits für große Modefirmen und für Werbekampagnen vor der Kamera. Schließlich hatte er sich auch spärlich bekleidet vom Starfotografen Terry Richardson ablichten lassen.