Robert Pattinson & FKA Twigs sollen getrennt sein

Robert-Pattinson-FKA-Twigs-Go-Campaign-Gala-2015-2-250x347
Haben sich Robert Pattinson und FKA Twigs getrennt? | PRPhotos.com

Ist alles aus zwischen Robert Pattinson und seiner Verlobten FKA Twigs? Britische Medien berichten, das Paar habe sich getrennt.

Angeblich ist der „Twilight“-Star wieder zu haben, wie die Boulevardzeitung ‚The Sun‘ in Berufung auf eine Quelle erfahren haben will. Sie hätten sich über die letzten Monate auseinandergelebt.

„Sie waren die ersten zwei Jahre nahezu unzertrennlich“, so der vermeintliche Insider. Doch zuletzt hätten sie immer weniger Zeit miteinander verbracht, heißt es weiter.

Robert und FKA Twigs, die eigentlich Tahliah Barnett heißt, kamen im Spätsommer 2014 zusammen. Im Frühjahr des darauffolgenden Jahres sollen sie sich bereits verlobt haben. Wirklich ausführlich addressiert haben sie ihre Beziehung allerdings nie, abgesehen von Robs Aussage, er sei „irgendwie“ verlobt. Das war erst vor einigen Monaten bei Howard Stern.

Immer wieder gab es Gerüchte über eine Trennung, ob es auch diesmal nur eine Zeitungsente ist, wird sich zeigen. Die Quelle jedenfalls ist sich sicher: „Rob hat die Nase voll. Er hat die Verlobung gelöst und Freunden von der Trennung erzählt. Nachdem sie so viel miteinander erlebt haben, sind natürlich noch starke Gefühle im Spiel.“

Es sei eine „schwierige Situation, doch die Dinge wurden immer schwerer zwischen ihnen und sie wissen beide, dass sie als Paar einfach nicht mehr funktionieren“.

Aktuell dreht Robert Pattinson seinen Streifen „High Life“. FKA arbeitet in London an ihrem zweiten Studioalbum. Im August wurde sie mit einem französischen Männermodel auf Ibiza fotografiert, da wurde schon über eine Liebeskrise mit Rob spekuliert.

5 Kommentare

Kommentar hinterlassen
  1. ich hab das gestern in der Sendung Prominent auf VOX gesehen und dachte mir fällt das Glas aus der Hand.
    Ich hab ganz laut gesagt „NEIN haben sie nicht“. Ich glaub´s jetzt auch noch nicht. Okay, ich hab die Fotos von ihr mit dem französischen Model gesehen, aber sie war doch eben erst noch mit ihm auf der Premiere…..

      • Ja, oder er gibt endlich zu, dass er schwul ist. 😀
        Tatsächlich habe ich gestern einen „Artikel“ überflogen (keine Ahnung wo-war in meinem Newsfeed auf dem Handy). In der Überschrift stand irgendwas von „Kristen würde Rob bei stehen blablabla“ und im Artikel stand drin sie hätten momentan noch nicht mal Kontakt aber sie wüsste wie er sich fühlen würde blablabla und sie hofft er kommt wieder schnell auf die Beine blablabla…

        • …und gesteht, ein Verhältnis mit Kristens Ex-Affäre Rupert Sanders zu haben!!! Dann schließt sich wieder der Kreis. 😉

          Hab mir gerade den „OK“-Bericht durchgelesen. Da fällt einem echt nichts mehr dazu ein. Rob und Kristen werden wohl noch die nächsten hundert Jahre miteinander in Verbindung gebracht werden…

          • Genau da war das im OK-Magazin. Der übliche Schwachsinn halt. Ihr seid so ziemlich die einzige Quelle, die ich für vertrauenswürdig halte was Prominews betrifft. Ihr räumt nämlich immer ein, dass die Quelle obskur oder unbekannt ist, wenn ihr euch nicht sicher seid. Die einzigste Person, die mir noch integer vorkommt, ist die VIP-Expertin im SAT.1-Frühstücksfernsehen aber die verfolge ich nicht ständig. Die glänzt immer mit Insiderwissen, dass ich so sonst kaum höre und es erscheint mir oft nachvollziehbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Matt Damon crasht Chris Hemsworth Interview bei Jimmy Kimmel

Liam Payne: Cheryl Cole & Sohn Bear kommen nicht mit auf Tour