Liam Payne will Cheryl Cole nicht heiraten

Liam Payne sieht nicht die Notwendigkeit für eine Hochzeit mit seiner 10 Jahre älteren Freundin und Baby-Mama Cheryl Cole. Wird sie sich etwa nie Hoffnung auf einen Ring am Finger machen können? 

„Ich sehe die Ehe mehr als eine religiöse Sache“, sagte Liam im Interview mit der Zeitung ‚The Sun‘. „Da ich kein religiöser Mensch bin, ist das für mich im Moment kein Thema. Also nein, noch nicht.“

Liam-Payne-Cheryl-Fernandez-Versini-1
Liam Payne und Cheryl Cole sind seit gut anderthalb Jahren ein Paar | Instagram

Ihr gemeinsamer Sohn Bear, der am 22. März auf die Welt kam, wird also auf absehbare Zeit die Krönung ihrer Liebe zueinander bleiben. „Wir haben ein Baby. Unsere Liebe füreinander kann nicht noch ernster werden, schätze ich.“

Außerdem erklärte Liam Payne, dass die Beziehung nicht besser laufen könnte. Das schreibt er vor allem Cheryls Unterstützung in Karrieresachen zu. Auch wenn er aufgrund seines Jobs nicht so oft zu Hause ist, wie sie es vielleicht gerne hätte, ist die Sängerin sein Fels in der Brandung.

„Sie gibt mir keine harte Zeit deswegen. Sie sagt, ‚Du musst gehen und deinen Job machen. Mach deinen Job.‘ So geht sie damit um, und Bear ist einfach wundervoll. Ich liebe ihn und vermisse ihn schrecklich. Ich kann nicht viel über ihn sagen, weil ich ihn so sehr vermisse und es mich traurig macht. Es ist hart, von deinem neugeborenen Sohn getrennt zu sein.“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

König Willem-Alexander fliegt als Co-Pilot für KLM

Helene Fischer erfolgreicher als Adele & die Rolling Stones