„Kevin Can Wait“ Boykott? Erinn Hayes freut’s!

Erinn Hayes freut sich über die Unterstützung ihrer Fans, die „Kevin Can Wait“ nach ihrem Ausstieg abgeschrieben haben | CBS

Erinn Hayes scheint verständlicherweise noch immer sauer zu sein, dass sie nach nur einer Staffel „Kevin Can Wait“ nicht nur gefeuert, sondern ihr Charakter direkt umgebracht wurde, was eine Rückkehr unmöglich macht.

Nachdem ihr früherer TV-Ehemann Kevin James in einem Interview erklärte, dass ihnen einfach die Ideen für Storys ausgingen und man eine neue Richtung einschlagen wollte, trieb sich die Schauspielerin auf Twitter herum und likte Tweets von Fans, die die Serie boykottieren wollen. Denn es gibt eine ganze Reihe von Zuschauern, die nicht damit einverstanden sind, wie man mit Hayes umgegangen ist.

Einige der Tweets, die ihr gefallen, sind zum Beispiel: „Meine Familie und ich haben ausgeschaltet. Wenn Kevin warten kann, dann können wir das auch – auf deine Karriere, die größer als seine werden wird!!!“, „Ich vermisse dich im Fernsehen.“, „Ich vermisse dich bei ,Kevin Can Wait‘. Es ist nicht fair, dass du nicht mehr dabei bist.“ und „Rate mal, wer eine gewisse Show im Fernsehen nicht mehr anschaut? Und wer es sofort wissen will, wenn du einen besseren Job an Land ziehst?“.

Jetzt, da Leah Remini die weibliche Hauptrolle übernommen hat, ist die Serie ein Dorn im Auge von Scientology und das weiß auch Erinn Hayes. Einem User, der darüber schrieb, antwortete sie, „Das weiß ich und ich kann dieses Runtermachen nicht gutheißen. Schaut euch die Show an oder nicht, doch ich finde die persönlichen Angriffe sehr hässlich“.

Diese kamen teilweise auch von ihren Fans, was Haynes jedoch nicht unterstützt. „Ich habe bisher dazu geschwiegen und die Unterstützung der Fans genossen, die sich bei mir gemeldet und etwas Positives gesagt habe. Doch können wir bitte mit den persönlichen Angriffen auf Leah Remini in meinem Namen aufhören? Es ist hässlich. Ich habe niemals darum gebeten und wir sollten darüber stehen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Konzerte abgesagt: Ed Sheeran hat sich mehrere Knochen gebrochen!
Konzerte abgesagt: Ed Sheeran hat sich mehrere Knochen gebrochen!
Demi Lovato gesteht in „Simply Complicated“: Mit 17 nahm ich erstmals Kokain
Demi Lovato gesteht in „Simply Complicated“: Mit 17 nahm ich erstmals Kokain