Harry Styles möchte One Direction Reunion nicht ausschließen

Offiziell haben sich One Direction nicht getrennt, doch das neuste Interview von Harry Styles klingt sehr danach, als ob er und die anderen drei – Niall Horan, Liam Payne und Louis Tomlinson – etwas vor ihren Fans verschweigen würden. Denn nach einer längeren Pause klingt das nun wirklich nicht mehr.

Harry Styles möchte One Direction Reunion nicht ausschließen
Werden wir One Direction jemals wieder gemeinsam auf einer Bühne sehen? | Instagram

Im Moment arbeiten er und die anderen fleißig an ihren Karrieren als Solokünstler und erst am Freitag veröffentlichte er sein Debütalbum „Harry Styles“. Zeit für die Band hätte also keiner von ihnen.

Doch so wie es aussieht, gibt es sowieso keinerlei konkrete Pläne für eine gemeinsame Zukunft der Jungs. Auf die Frage, ob es denn eine Reunion gibt, antwortete Styles der britischen Zeitung ,The Sun‘: „Es ist etwas, das ich niemals ausschließen würde.“

„Im Moment hat jeder die Möglichkeit das zu erkunden, was ihn interessiert und es ist wirklich cool zu sehen, was dabei herauskommt, wenn sie alleine im Studio sind und [an Songs] schreiben“, meinte der Sänger.

Er fügte hinzu, dass One Direction im Guten auseinander gegangen ist und die Jungs einfach getrennte Wege gegangen sind, um sich anderen Projekten zu widmen. „Ich bin froh, dass ich sie nicht mit dem Gefühl ,Ich fühle mich so unterdrückt‘ verlassen habe. Ich hatte niemals das Gefühl, dass ich jemandem etwas vormache. Ich habe es wirklich genossen. Es ist die beste Sache, die mir jemals passiert ist.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dwayne Johnson verpflichtet Michael Phelps für Baywatch
Dwayne Johnson verpflichtet Michael Phelps für Baywatch
Kylie Jenner: Macht sie uns allen nur etwas vor?
Kylie Jenner: Macht sie uns allen nur etwas vor?