Robert Pattinson vermeidet öffentliche Auftritte mit Kristen Stewart

Robert Pattinson WFE Premiere NY 11
Robert Pattinson | PR Photos

In einem neuen Interview mit der „USA Today“ hat Robert Pattinson über sein gespaltenes Verhältnis zur Klatschpresse gesprochen und den die Vermeidung mit seiner Freundin Kristen Stewart gesehen zu werden.

Rob versucht wann immer es geht, dem Rampenlicht aus dem Weg zu gehen, über seine Taktik aus Restaurants zu flüchten, haben wir euch heute Nachmittag schon berichtet!

„Ich gebe mein Bestes es zu vermeiden, indem ich nirgendwo gesehen werde oder nichts dummes in Interviews sage, aber es scheint keine Rolle zu spielen.“ Blöde Gerüchte werden trotzdem geschrieben, meint Robert Pattinson damit.

Nach der „Water For Elephants“-Premiere in New York wurde Rob turtelnd mit seiner Freundin Kristen Stewart gesehen. Und wie findet er das?

„Ich mag es einfach nicht. Das ist nicht Teil meines Jobs. Es ist peinlich, die Leute benutzen dein Leben als Unterhaltung.“

Weiter beklagt er sich, „Wenn Leute dein Leben schon als Unterhaltung sehen und die ihre Magazine füllen, werden sie niemals in deine Filme gehen.“

Ja, in letzter Zeit klingt Robert Pattinson echt so, als ob er komplett sein hübsches Schnäuzlein voll hat von der großen Karriere. Vielleicht doch lieber einen Jobwechsel in Betracht ziehen? Seine Eltern machen sich schon Sorgen, weil er sich abseits von Interviewfragen nur an Mama und Papa wendet.

„Sie denken immer, ich bin völlig depressiv, weil ich es zu niemandem anderen sage. Sie denken immer, berühmt zu sein ist die jämmerlichste Erfahrung auf der Welt. Sie sind lustig. Wann immer ich mich irgendwie beklage sagen sie, „‚Gut, hör einfach auf. Von was sprichst du, wenn du es so sehr hasst?'“

Rob Pattinson stellt zum Schluss fest: „Du musst dich daran erinnern, warum du es in erster Linie machst – aber es ist manchmal schwer.“

Aktuell soll er mit Kristen Stewart in die Karibik geflogen sein, um noch ein paar Szenen für „Breaking Dawn“ in den Kasten zu bekommen. Vielleicht haben die Beiden ja dort wenigstens ein paar ruhige Tage zu Zweit! 🙂

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

7 Kommentare

  1. jenni says

    Gott rob sieht in diesem Video echt gut aus … aber kann das sein das sich der Herr Pattinson wiederspricht in dem was er sagt und was er tut? …Wenn er es ja so blöd findet das die leute sein leben schon als unterhaltung sehen ,wieso macht er es dann noch schlimmer indem er kristen mal vor 10-15 Paparazzi typen küsst ? Ist er sich nicht klar darüber das er mit sowas die ganzen storys usw noch mehr in gang setzt ? Ich versteh ihn da nicht ,vllt hatte ich Kristen in dieser sache da falsch eingeschätzt ,denn allen anschein nach ist sie die die sich darüber im klaren ist das alles was sie tun auf bild und video fest gehalten wird , denn man muss mal darauf achten , irgendwie ist es immer(oder zumindest meistens ) rob der kristen anfasst usw gott ich hab grad was nettes über kristen gesagt … ich glaub ich werd krank xD

  2. marnie says

    Einen ähnlichen Satz — dass das nicht sein Job ist, die Leute mit privazen Dingen zu unterhalten — hat Kristen vor einiger Zeit gesagt.

    Und ja, es ist schon traurig und nervig, wenn man noch nicht mal seiner Freude Ausdruck veleihen kann — wie beispielsweise die Freundin knuddeln — ohne das sämtliche Medien tagelanag darüber berichten und alles auch noch ausschmücken.

    Für mich heißt das, dass sie künftig noch mehr in der Öffentlichkeit achtgeben werden, um ähnliche spontane Situationen wie nach der WFE-Premiere zu vermeiden.

    Witzig ist, dass er "nichts Dummes mehr in Interviews" sagen will. Zu spät, Robert! Seine Interviews waren in den letzten Tagen zwar sehr amüsant, aber er hat mehr denn je geplappert, ob es die Unterhosen, die Schnecken, die Pinkelgewohnheiten seines Hundes etc. waren

    Wünsche allen sonnige Feiertage.

  3. merle says

    ICH LIEBE IHN!!!

  4. Kim says

    Oh, oh in den ersten Kritiken für seine Rolle als Jakob kommt er aber nicht gut weg …. nunja vielleicht hätte er doch eine Schauspielschule besuchen sollen … aber vielleicht klappt es ja diesmal mit der Himbeere … 😉

  5. carolin says

    mein leben wahr in den letzen 2 jahren ziemlich beschissen und er hat mir die kraft zum leben gegen befor er gekommen ist wahr es der schönste tag meines lebens

  6. carolin says

    ich habe ihn gestern gesehenund ich fand den fil scheiss e vor allem die sex zene

  7. marnie says

    Das ist ja übel! Kannst Du Dich mal ein wenig zusammenreißen? Wer soll denn aus Deinem Geschreibsel schlau werden?