Rihanna bei Charity-Gala: 500.000 Dollar Gage verwerflich?

Rihanna Parfümlaunch 1

Ob sich Rihanna damit Freunde schafft? Angeblich ist RiRi bei einer privaten Charity Gala zugunsten einer Krebsstiftung in Florida geladen und streicht dafür eine dicke Gage ein.

500.000 Dollar sollen laut „OmgMusic.com“ dafür den Weg auf ihr Konto finden, dafür dass sie einen heißen Auftritt aufs edle Parkett von Donald Trump’s Mar-a-Lago Anwesen hinlegt.

600 weitere Gäste werden erwartet, die anders als Rihanna für ihren Platz bei der Gala Geld gelöhnt haben. Zwischen $2000 und $200.000 kostet ein Plätzchen. Das Geld fließt natürlich dem guten Zweck zu.

Ob man sich bei so einer Gala sich nicht lieber nur die Anfahrtskosten ersetzen lässt und seine halbe Million spendet ist wohl eine Frage des Charakters, aber vielleicht macht sie es ja…

Einen sexy Auftritt hatten Rihanna & Drake am Wochenende beim NBA Allstar Game. Erst schmetterte sie solo ihr „Only Girl“, danach fragte das Musiktraumpärchen „What’s my Name?“.

Viel Spaß beim Schauen!

Foto: PR Photos

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.