Pietro Lombardi: „Call My Name“ in der Lindenstraße!

Pietro Lombardi Call My Name Cover
Pietro Lombardi | Call My Name Singlecover

Schau mal einer an…die „Bild“ hatte doch fast schon das Thema Pietro Lombardi (18) und ARD aufgegeben, dann wird das Thema praktisch von ganz allein wieder vorgekramt.

Nach der Kritik, die öffentlich Rechtlichen hätten nur sehr selten zum DSDS-Gewinnertitel „Call My Name“ gegriffen in ihren Rundfunkanstalten, war der Song jetzt ganz überraschend doch zu hören. Wo?

Ausgerechnet in der „Lindenstraße“! DIE Übermutter aller Soaps in Deutschland hat Pietro Lombardi in einer Szene im Hintergrundradio gespielt, da kamen sogar die „Bild“-Redakteure ins Staunen, die man ja sonst nur mit mittelschweren Skandalen hinter dem Ofen hervorlockt.

Ein Sprecher der Sendung sagte auf Nachfrage, „Seit ihrem Start versucht die ‚Lindenstraße‘, deutschen Alltag wiederzuspiegeln. Dazu gehört, dass – wie in der aktuellen Folge vom Sonntag – Bewohner Radio hören und dort u.a. das Lied ‚Call My Name‘ ertönt.“

Durch die Medienberichte bewusst eingelenkt oder nur Zufall? Angeblich werden die Lindenstraßen-Folgen ja mit einem halben Jahr im Voraus gedreht (Quelle: News.de), was rechnerisch mit dem erst einige Wochen zurückliegenden DSDS-Finale nicht passen würde.

Auch innerhalb von einer Woche die Folge zu drehen und auszustrahlen ist wohl eher unwahrscheinlich. Das muss also kurz nach dem Sieg von Pietro Lombardi gedreht worden sein, als die Kritik an der ARD noch einige Tage in der Zukunft lag, stimmts?

Auf alle Fälle dürfte das Thema damit gegessen sein und „Call My Name“ ist immer noch auf 1 der Singlecharts…

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.