Micaela Schäfer: Aufregendes Erotik-Shooting in Berlin

5 Kommentare
Micaela Schäfer Nacktshooting Berlin Kalender

Micaela Schäfer beim Erotik-Shooting im Helikopter (RTL)

Wer in dieser Woche als Tourist oder einfach unbescholtener Bürger durch die Straßen Berlins schlenderte, staunte unter Umständen nicht schlecht, als plötzlich eine Nackte an ihm vorbei lief. Die Frau hört auf den Namen Micaela Schäfer und ist wahrscheinlich die bekannteste Berufs-Nudistin des Landes.

Sie shootete in der Hauptstadt die Bilder für ihren neuen Erotik-Kalender (2013) und RTL begleitete Micaela dabei mit der Kamera.

Die 28-Jährige lief unter anderem im Eva-Kostüm durch die Fußgängerzone und posierte mit 300 Ballons vor dem Brandenburger Tor. Auch ein Flug im Helikopter und ein Shooting auf dem Dach eines Hotels standen auf dem Plan.

Dafür reiste die Ex-„Germany’s Next Topmodel”-Kandidatin mit ihrem eigenen Team durch die City und nahm sogar einen kleinen Wohnwagen mit auf Reisen.

„Wir haben 13 Motive, alles sehr sehr aufwendig. Also ich hab da wirklich mich nichts kosten lassen und shoote glaube den coolsten Kalender diesen Jahres”, ist Micaela Schäfer überzeugt.

Allerdings musste sie für ihren Traum auch ganz tief in die eigene Tasche greifen. 12.000 Euro kostete sie der Spaß, aber sie ist auch eine clevere Geschäftsfrau, deswegen wird ihre Rechnung sicher aufgehen.

Im Interview sagte sie, „Ich find so Fotoshooting-Studios extremst langweilig, Hotel-Shootings kann ich nicht mehr sehen.” Deswegen wollte sie etwas ganz Eigenes machen und „Alle haben nach meiner Pfeife zu tanzen”.

  • lol

    wie unnötig, beim bild da oben ihre titten mit sternen zu verdecken.. im video sieht man die doch eh und auch sonst hat sie ja schon so gut wie alles von sich preisgegeben.

    ich weiß, dass sie die rolle der schlampe nur spielt. aber man kann es auch übertrieben.

  • Tina

    ……..einfach nur ein nasses Brötchen im Kopf.

  • gugo

    ich möchte micaela und jordan heiraten

  • gugo

    ihre brüste bringen mich total um den verstand

  • gugo

    ich möchte mit beiden unheimlich geschlechtsverkehr erleben