Niall Horan: Solo können wir nicht an One Direction Erfolge anknüpfen

Niall Horan war Mitglied einer der erfolgreichsten Bands, die es in den letzten Jahren gab. Nun versuchen er, Harry Styles, Liam Payne und Louis Tomlinson sich als Solokünstler. Doch an ihre Erfolge als One Direction werden sie niemals herankommen. Das zumindest glaubt Niall, der sich keine Illusionen machen will, was seinen möglichen Erfolg angeht.

One-Direction
Niall Horan glaubt nicht, dass er und die anderen als Solokünstler an die Erfolge von One Direction anknüpfen können | Landmark / PR Photos

„Wir werden einzeln niemals so erfolgreich wie mit One Direction sein und wir alle wissen das“, gestand er bei seinem Besuch in der Zach Sang Radio Show. „Wir alle haben eine großartige Zeit bei dem, was wir gerade so machen. Jeder macht gerade sein eigenes Ding und hat seinen Spaß.“

„Harry bringt seinen Film raus, Louis zieht seine Sache durch, Liam bringt bald einen neuen Song raus und ich meinen. Jeder hat gerade seine eigene tolle Zeit“, meinte Niall Horan, der kürzlich das Lyric Video für seinen neusten Song „Slow Hands“ veröffentlicht hat.

Doch vielleicht unterschätzt er sich und seine Kollegen auch? Wenn wir an Justin Timberlake und Robbie Williams denken, könnte es auch einer der One Directions Jungs solo schaffen, an die Erfolge mit der Band anzuknüpfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Harry Styles kann auch Comedy: Saulustiger Eröffnungsmonolog bei James Corden

Scott Disick (33) feiert mit Bella Thorne (19) – Läuft da was?