Ed Sheeran verschafft Beyonce erste US #1 in 9 Jahren

Ihr „Perfect“ Duett ist einfach perfekt

Beyonce-Ed-Sheeran
Beyoncé hat Ed Sheeran ihre erste Nummer 1 in den US-Charts seit 9 Jahren zu verdanken | David Gabber, Andrew Evans/PRPhotos

Für Beyoncé hat es sich definitiv gelohnt, ins Tonstudio zu gehen und ein Duett mit Ed Sheeran aufzunehmen. Denn der Musiker liefert einen Hit nach dem anderen ab und sorgte dafür, dass die Sängerin zum ersten Mal seit 9 Jahren wieder an der Spitze der US-Charts stehen konnte! Das letzte Mal, dass sie eine Nummer 1 hatte, war am 13. Dezember 2008, als sie ihren Hit „Single Ladies (Put a Ring on It)“ veröffentlichte.

Während es für Bey die sechste Nummer 1 ist, ist es für Sheeran die zweite. Anfang des Jahres konnte er sich unglaubliche 12 Wochen lang mit „Shape of You“ an der Chartspitze halten. Und vielleicht schafft er das auch mit „Perfect“? In dieser Woche wird er nämlich ein weiteres Duett veröffentlichen, nämlich mit dem italienischen Sänger Andrea Bocelli.

Wie er auf Instagram verriet, wird Sheeran in dieser Version sogar sein Italienisch zum Besten geben. Für Ed Sheeran ist es übrigens nicht das erste Mal, dass er in einer anderen Sprache singt. In „Barcelona“ schwärmt er von der Stadt am Mittelmeer und wirft hier und da sogar ein spanisches Wort ein.

„Die Orchester-Version von ,Perfect‘ mit dem großartigen Andrea Bocelli erscheint am Freitag. Zusammengestellt und produziert von meinem super talentierten Bruder Matt. Ein kleines Geschenk vor Weihnachten für euch alle. Ich hoffe, ihr liebt es so sehr, wie ich es tue. Ich singe auch in Italienisch, was lustig ist“, schrieb Sheeran.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.