„Das perfekte Promi Dinner“: Marc Terenzi lässt Hanka Rackwitz sitzen

Heute Abend zeigt VOX das zweite Dschungel-Spezial seiner Hitshow „Das perfekte Promi Dinner“. Diesmal mit Dschungelkönig Marc Terenzi, Chaos-Auswanderer Jens Büchner, der von Phobien geplagten Hanka Rackwitz und Nacktschnecke Sarah Joelle Jahnel. Allerdings sorgt ausgerechnet der hamoniebedürftige Marc für einen Eklat!

Das-perfekte-Promi-Dinner-Jens-Hanka-Sarah
Marc Terenzi fehlte bei Hankas „Promi Dinner“ | VOX / Franca Hoser

Als der große Abend von Hanka gekommen ist, die sich ohnehin schon extrem überwinden muss, mit anderen Leuten in physischen Kontakt zu kommen, glänzt Marc mit Abwesenheit.

Hanka bestreitet das Dinner in ihrer Zweitwohnung, in der die Leute sogar ihre Schuhe anbehalten dürfen.

Das-perfekte-Promi-Dinner-Hanka-Rackwitz
VOX / Franca Hoser

Jens, der schon einen „grauenhaften“ Abend in Mücheln bei Halle prophezeit, freut sich trotzdem: „Ich mag solche alten Schlösser, die sind so mystisch und dann noch mit Hanka drin, da fängt es schon an zu kribbeln, also obenrum!“

Hanka-Rackwitz-Haus
VOX / Franca Hoser

Bei Marc kribbelt hingegen gar nix. Der hängt nach einem Auftritt fest und kann gar nicht erst kommen. Die Gastgeberin reagiert ungehalten, „Das ist aber schon eine ganz schöne Unverschämtheit. Marc hat sich bestimmt gestern abgeschossen. Im Camp sind die ‚Regels die Regels‘, kaum biste draußen, gibt es keine ‚Regels‘ mehr“.

Das-perfekte-Promi-Dinner-Jens-Hanka-Marc
VOX / Franca Hoser

Jens versucht Marc auf dem Handy zu erreichen, der kleinlaut zugeben muss, keinen Zug mehr nach Leipzig erwischt zu haben.

Auch Malle-Jenser, der selbst durch die Discos der Republik tingelt, hat dafür überhaupt kein Verständnis. „Hat der ne Scheibe? Ich finde das ein absolutes No-Go. Wir sind hier ein Viererteam und jetzt nimmt er das so, als ob er zu nem Kindergeburtstag eingeladen gewesen wäre!“

Das-perfekte-Promi-Dinner-Marc-Sarah
VOX / Franca Hoser

Hanka nehme es Marc „extrem übel“, dass er einfach den Abend hat sausen lassen. „Das ist immer das Schlimmste: nicht böse, sondern enttäuscht zu sein!“

Am Ende wird es ein Dreier-Date zu Ente mit Feigen, Birnen-Sellerie-Suppe und als Nachspeise Grießbrei mit beschwipsten Himbeeren. Ob Hanka Rackwitz für die No-Show von Marc Terenzi wenigstens ein paar Mitleidspunkte erhaschen kann, sehen wir heute um 20:15 Uhr beim 2. Dschungel-Spezial von „Das perfekte Promi-Dinner“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ed Sheeran: Süßer Texthänger bei „What Do I Know?“ Red Nose Day Auftritt

Jens Büchner will Daniela endlich heiraten – Details zur Traumhochzeit auf Mallorca!