Robert Pattinson Interview: Süchtig nach Youtube!

Robert Pattinson Kristen Stewart New Moon Volturi

Ein neues Interview mit eurem Lieblingsstar Robert Pattinson, aus dem niederländischen „Eclipse“ Magazin!

Blöderweise hat man die ein oder andere Frage samt Antwort schon irgendwo mal gehört. Also ob das wirklich ein „Exklusivinterview“ für die war, wage ich zu bezeifeln.

Deswegen habe ich mich dazu entschieden, nur das zu übersetzen, was ich noch nicht bzw. nicht so oft gelesen hab, sicher ist sicher. 😛

Robert Pattinson – der aufregendste und bekannteste Junge der Welt?
„Ich versuche irgendwie damit umzugehen, aber es gelingt mir nicht. Man wird etwas paranoid, aber um ehrlich zu sein ist es fantastisch. Ich habe jetzt die Möglichkeit die Filme zu machen, die ich machen will.“

Robert Pattinson – zu viel Druck auf seinen Schultern?
„Das ist richtig. Wegen der Twilight Saga bin ich ständig in den Medien. Sie fragen mich ununterbrochen ob ich nicht Angst davor habe in eine Schublade gesteckt zu werden. Aber ich habe keine Angst. Eigentlich geht es immer nur ums Geld. Deswegen wird man „sortiert“. Und wenn das schief geht oder wenn du etwas anderes machen willst, wie kleine Rollen in kleineren Filmen zu spielen, wirst du ignoriert und vergessen. Es gibt offenbar nur das eine oder andere Extrem.“

Dabei kann Robert Pattinson ganz leicht kleinere Rollen spielen, hat er ja auch schon…
„Ja, könnte ich. Aber ich könnte zehn Jahre lang nicht mehr vor einer Kamera stehen, weil ich keine guten Rollen finde. Wenn man eine Rolle in einem Independent Film angeboten bekommt, die man wirklich spielen will, ist die Chance groß, dass er aus finanziellen Gründen niemals gemacht wird. Und das ist schade!“

Robert Pattinson – zufrieden mit New Moon [daran seht ihr, dass das Interview z.T. alt ist]?
„Ich mag die Art nicht, mit der New Moon gehyped wurde. Das war nicht wegen dem Film, sondern wegen der Marke. Chris Weitz ist ein fabelhafter Regisseur, ich mochte den Film sehr. Ich war wirklich glücklich in diesem Film gespielt haben zu dürfen.“

Was würde Robert Pattinson machen, wenn er 24 Stunden von niemandem erkannt werden würde?
„Nichts. Als ich kürzlich in London war, konnte ich normale Dinge machen, niemand hat mich erkannt.“

[Wieder aktuell die Frage…] Warum hattest du einen Bart?
„Ich wollte zu einem Vorsprechen gehen, ohne das mich jeder gleich erkennt.“

Lieblingsdesigner?
„Ich liebe Marc Jacobs. Genau genommen trage ich etwas von ihm bei jeder Premiere. Ich glaube das diese Anzüge die Einzigen sind die mir passen und an mir gut aussehen. Ich mag auch coole und bequeme Kleidung. Bevorzugt Second-Hand. Ich gehe in Second-Hand Läden um mit neue Sachen zu kaufen. Lustig, was?“

Wie hat der Ruhm Robert Pattinsons Leben verändert?
„Außerhalb der USA existiert er fast nicht [LOL]. Aber wenn ich innerhalb der USA bin, kann ich mich kaum noch frei bewegen. Jeder Schritt wird von den Magazinen beobachtet und kommentiert und überall sind Paparazzi. Ich kann noch nicht mal die normale Tür nehmen wenn ich in einen Pub oder ein Restaurant gehe.“

Was macht er in London?
„Ich war in den letzten drei Jahren wenig dort. Ich wohnte in Soho. Viel hat sich verändert. Es scheint, dass sie alle die Orte geschlossen haben, die ich mal mochte – die Shops, Restaurants und Cafes…“

Robert Pattinson und die Angst beim New Moon-Dreh in Italien…
„Ich hatte keine Angst, die ganze Stadt wurde von Twilight-Fans übernommen und ich musste während des Drehs mein Shirt ausziehen. Das machte mich unsicher und war wirklich ärgerlich!“

Lieblingsschauspieler
„Ich bewunderte Joaquin Phoenix und Ryan Gosling.“

Jetzt die Frage aller Fragen Mädels…ist es für Robert einfacher Mädels zu daten?
„Auch wenn ich selbstsicherer geworden bin und berühmt, ist es nicht einfacher! Einerseits habe ich Angst bei einem Mädchen erfolgreich zu sein, andererseits habe ich Angst davor zurückgewiesen zu werden. Das ist wirklich verrückt.“

Die Musik…
„Ich trat drei, vier Mal die Woche live auf, vor Twilight! Unglücklicherweise habe ich dafür keine Zeit mehr.“

Internet?
„Ich liebe YouTube! Ich bin süchtig danach!“

Ob Robert Pattinson da auch nach sich selbst sucht? Das muss echt komisch sein, wenn man die ganzen Videos von sich mit den rumfliegenden Herzelchen sieht.

Auch sympathisch: Trotz Millionen auf dem Konto trägt er Second-Hand Klamotten! Ich finde das echt gut, nur selbst könnte ich mich nicht damit anfreunden, was zu tragen, was schon irgendjemand anderes am Körper hatte. Psychische Blockade, mir kommt nur nagelneues in den Schrank.

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

10 Kommentare

  1. Cascabella sagt

    Hm, den kann man doich irgendwie nur gern haben, gell? 😉

  2. ana sagt

    er ist so down-to-earth….das ist echt wow…

    und einer der gruende warum ich ihn so toll finde

  3. KStewFan sagt

    Wetten, er guckt auch auf YouTube was über Kristen Stewart!!!

  4. chan sagt

    ja genau…..alles was rob in seinem leben macht hat mit kristen stewart zu tun! *ironie-lässt-grüßen*

    man,man,man….ätzend!

  5. Lisa sagt

    Das Interview ist nicht neu. Das mit dem Bart und Vorsprechen hat er nämlich schon das letzte mal erzählt, als er Anfang des jahres in London war und einen Bart hatte.

  6. bella.new moon sagt

    Das stimmt aber wirklich,ich könnte mir sehr gut vorstellen das Robert auf You Tube Videos von Kristen Stewart ansieht,einiges in seinem Leben dreht sich um Kristen das ist so süß und romantsich.Und die beiden muss man einfach mögen. Und an hand der Date Frage sieht man wirklich das,dass Interview schon älter ist.

  7. chan sagt

    warum um gottes willen sollte sich robert bitte videos von kristen auf youtube anschauen?

    er kann sie doch sehen wann er will! und jetzt werden sie zwangsläufig wegen dem dreh zu breaking dawn eh 4-5 monate jeden tag zusammen sein. und ich glaube auch zu dem zeitpunkt von diesem interview hat er sich keine videos von ihr angesehen. sie sind gut befreundet wenn nicht gar zusammen. ich schätze mal da hat er das nicht nötig.

    kein wunder das die beiden nix sagen zu der frage aller fragen. jeder dreht es so wie er will.

    schönen abend noch!

  8. mosche sagt

    Das Interview ist definitiv "alt". Es ist in der MÄDCHEN-Sonderausgabe mit vielen Postern zu Eclipse und war bei uns schon im Juli im Handel.

  9. Lisa sagt

    Rob hat sich rasiert. Schnipp der Bart ist ab.

    Und Water for Elephants kommt in Deutschland am 14 April 2011 ins Kindo.

  10. Lisa sagt

    Natürlich war Kino gemeint.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.