Pietro Lombardi Vorbild: Was machen Marco Angelini & Co. nach DSDS?

DSDS Top 6 Kandidaten 2011
DSDS Top 6 Kandidaten | (c) RTL / Stefan Gregorowius

Pietro Lombardi (18) ist nach seinem grandiosen Sieg bei „DSDS 2011“ immer noch auf Erfolgskurs und hat gerade sein Debütalbum „Jackpot“ schon vergoldet!

Klar, dass sich einige Menschen die Frage stellen, was seine ehemaligen Castingshow-Kollegen Marco Angelini, Zazou Mall, Ardian Bujupi und Sebastian Wurth jetzt so machen. Wird es die große Musikkarriere?

Wir stützen uns hier teilweise auf Daten der „Bild“. Deutschlands große Tageszeitung schreibt, dass Österreichs Vorzeigedoktor Marco Angelini (26) im Sommer einige kleine Konzerte mit seiner Band „Black Balloon“ gibt. Auch mit Reinhard Fendrich ist ein Auftritt geplant. Ein Buch hatte er seinen Fans auch versprochen…

DSDS-Dritter Ardian Bujupi (20) hat den Groove im Blut und versucht sich jetzt von RTL loszueisen. Er will auf eigenen Beinen stehen, muss aber noch drei Monate warten, bis er einen Plattenvertrag unterschreiben darf. Morgen ist er VIP-Gast bei „The Dome“, sonst hat er Auftritte in Diskotheken.

Gute Nachrichten gibt es von Schlageronkel Norman Langen (26). Der Junge hat ebenfalls einen Plattenvertrag unterschrieben und am 15. Juli kommt sein Debütalbum raus. Titel noch unbekannt, aber auf der Platte sollen Coversongs von Andrea Berg, Jürgen Drews und auch Michael Wendler sein!

Sarah Engels (18) ist genauso wie Pietro Lombardi auch ganz gut unterwegs, bringt bald ihr erstes Album „Heartbeat“ heraus, am 17. Juni erscheint außerdem die Duettsingle „I Miss You“. Einen Tag später stehen die beiden Finalisten bei „Wetten, dass..?“ auf Mallorca auf der Bühne.

Zazou Mall (26) hat es nicht so gut getroffen mit ihrem Vertrag bei RTL. Sie darf ganze sechs Monate nach dem DSDS-Finale nichts Eigenes herausbringen. Aber das hält die Schweizerin aktuell nicht davon ab, schon mit Hitproduzenten an ihrem Debüt zu werkeln.

Zum Schluss: Teenieschwarm Sebastian Wurth (16) hat auch seine eigene CD in der Pipeline. Die erste Single „Hard To Love You“ erscheint am 24. Juni, auch er wird morgen bei „The Dome“ auf der VIP-Couch sitzen. Er hat sich den Manager von Jürgen Drews geschnappt!

Ihr seht also, es sieht für viele Ex-Kandidaten gar nicht so schlecht aus, zumindest kurzfristig noch einen Hit zu landen. Ob sie sich allelangfristig halten können, darf man allerdings anzweifeln…

Alle Infos zu ‘Deutschland sucht den Superstar’ im Special bei RTL.de

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4 Kommentare

  1. jan says

    Na hoffentlich nutzt Zazou das halbe Jahr um sich noch etwas weiterzuentwickeln. Wenn dann der ganze Lärm um die One-Hit Leute vorbei ist, hat sie wieder Chancen, richtig bekannt zu werden.

  2. mel24 says

    Freu mich schon darauf, wenn Marco mit seiner Band bald in Deutschland ein paar Auftritte hinlegt. Wird bestimmt cool!

  3. anonym says

    Jap MARCO!!!!!!

  4. Helga says

    ich finde das nicht gerecht,daß Marco, Ardian und Zazou warten müssen, nur weil sie ihr eigener Herr sind!!!!!!!!!!!!!!!!