George Clooney hat Malaria! Eingefangen im Sudan!

george clooney sudan 2011
Screenshot via Youtube: George Clooney im Sudan

Schlechte Nachricht für alle Fans von George Clooney – er hat Malaria!

Der Sprecher des Frauenschwarms hat die Meldung gegenüber „Gossip Cop“ bestätigt. Damit ist Clooney der zweite Promi nach der Britin Cheryl Cole, der an der Tropenkrankheit innerhalb eines Jahres erkrankt ist.

Eingefangen hat sich George Clooney den Malaria-Erreger auf seinem Trip in den Sudan, wie Piers Morgan tweetete, der ein Interview mit dem Schauspieler geführt hat, was morgen ausgestrahlt wird.

George bekommt Medikamente, fühle sich aber immer noch krank.

Na hoffentlich wird er schnell wieder gesund! Bei Cheryl stand das ja einige Tage ganz schön auf der Kippe glaube.

Letzte Woche reiste George Clooney für sechs Tage als Wahlbeobachter in den Sudan. Einsatz für die gute Sache und dann so eine blöde Krankheit. Da hat Gott wohl gepennt!

„Ich bin sehr froh, gerade jetzt im Südsudan zu sein, in dem Generationen unter großen Opfern für ihre Freiheit gekämpft haben. Und heute stehen wir hier und sehen, dass die Leute endlich das Recht haben, ihre eigene Wahl zu treffen.“

Gute Besserung!!!

Update: Clooney sagte in einem Statement, dass dieser Fall zeigt, wie mit guter Medikation in Afrika die Malaria von einem Todesurteil in eine zehn Tage-Krankheit verwandelt werden kann. ~ frei übersetzt.

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

2 Kommentare

  1. Maggie sagt

    Hoffentlich ist er bald wieder richtig genesen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.