Britney Spears ohne Nicki Minaj zum Konzert in Köln

Britney Spears Wango Tango 2011
Britney Spears | PR Photos

Am 18. Oktober kommt Britney Spears im Rahmen ihrer „Femme Fatale“-Tour nach Köln!

Dort wird sie ihr einziges Deutschlandkonzert geben – so weit, so bekannt. Aber ein großes Fragezeichen ist noch die Vorband. Wer darf sich die Ehre geben, mit der Popprinzessin durch die europäischen Lande zu ziehen?

In den USA wird Britney Spears von US-Rapperin Nicki Minaj unterstützt, die für Europa jetzt eine Absage erteilt hat. Auf ihrer Facebookseite schrieb sie…

„Sorry Leute, entgegen den aktuellen Berichten, werde ich Britney nicht außerhalb der USA auf dieser Tour supporten.“ Schade! Die Frau sieht vielleicht nicht danach aus, aber sie macht teilweise echt gute Musik.

Im nächsten Jahr wird die Newcomerin dann ihre eigene ‚Pink Friday‘ Tour starten!

In einem aktuellen Interview mit „ETonline“ hat Britney Spears über Nicki gesagt, dass sie kürzlich zum ersten Mal ein Video ihrer Kollegin gesehen hat. Sie fand es sehr unterhaltsam und findet es toll, diese „Girlpower“ mit auf Tour zu nehmen.

In folgendem Video hat sie noch weitere Fragen zu ihrer „Femme Fatale“-Konzertreise beantwortet. Zum Beispiel hat sie dieses Tourleben echt vermisst und um das zusammenzufassen, ist diese Tour wohl die Beste, die sie je gemacht hat. Aber das sagt ja sowieso jeder Künstler von sich.

Wen würdet ihr gern als Vorband von Britney in Köln sehen?

http://www.youtube.com/watch?v=IFqJ-2txsb0&feature=player_embedded

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 Kommentar

  1. Pupuri says

    WASSSSSS??? Nein nicki musst nach deutschlandd!!!! Sie ist ie beteessttee!