Lea Michele trauert um Cory Monteith: „Es fühlt sich noch immer wie gestern an“

Lea Michele kann nicht glauben, dass es nun schon vier Jahren sind, in denen sie ohne Cory Monteith leben muss | Instagram

Auch seinen vierten Todestag hat Lea Michele nicht vergessen. Für sie war Cory Monteith die große Liebe, was ihn für immer zu einem festen Teil ihres Lebens machen wird. Mit nur 31 Jahren starb der Schauspieler und Jahr für Jahr erinnert sich Lea mit einem süßen Posting an ihn.

In diesem Jahr kramte sie ein Schwarz-Weiß-Foto hervor, das vor einigen Jahren im Soho House entstanden ist. „Vier Jahre und es fühlt sich noch immer wie gestern an… ich liebe dich mehr“, schrieb sie auf Instagram.

Auf Twitter postete sie ein ähnliches Bild, änderte den Text. „Es ist schwer zu glauben, dass es vier Jahre sind. Wir vermissen dich, C… ich liebe dich mehr“, schrieb sie zusammen mit einem Herz-Emoji.

Cory Monteith starb am 13. Juli in einem Hotel in Vancouver an einer Überdosis Heroin und Alkohol. Erst im April machte der „Glee“-Star einen Entzug, um gegen seine Sucht anzukämpfen.

Cory starb mit nur 31 Jahren an einer Überdosis Heroin und Alkohol | Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tom Holland und Zendaya lachen über Datinggerüchte
Tom Holland und Zendaya lachen über Datinggerüchte
Madonna bezeichnet Sharon Stone als „mittelmäßig“, die hat die beste Antwort überhaupt
Madonna bezeichnet Sharon Stone als „mittelmäßig“, die hat die beste Antwort überhaupt