„Goodbye Deutschland“-Star Sylvia Breuer ist tot

Sylvia-Breuer-Kanada
Sylvia Breuer und ihr Mann Markuis wanderten nach Kanada aus, um ihr großes Lebensglück zu finden, doch ihr Traum platzte nach sieben Jahren wie eine Seifenblase | VOX

Mit ihrer Auswanderung nach Kanada ging für Sylvia Breuer und ihre Familie ein Traum in Erfüllung. Bei „Goodbye Deutschland“ ließen sie Fernsehdeutschland daran teilhaben. Heute erreicht uns die traurige Nachricht, dass Sylvia am 22. September gestorben ist. Sie hat den Kampf gegen den Krebs verloren.

Das gab die offizielle Facebook-Fanseite zur VOX-Show bekannt. „Mit Sylvia Breuer ist eine eine unserer bekanntesten Auswanderinnen von Goodbye Deutschland verstorben“, heißt es in dem Eintrag, der vor vier Stunden gepostet wurde und bereits 677 Kommentare vorweisen kann.

In Kanada eröffneten die Breuers eine Bäckerei, die schnell zur Anlaufstelle Nummer eins der Einheimischen im Ort Peterborough wurde, wenn es um Frischgebackenes ging. Während dieser Zeit erkrankte Sylvia an Krebs. Nach überstandener Chemotherapie wagte sie vor zwei Jahren einen Neuanfang in Deutschland, auch weil die Gesundheitsversorgung hier auf einem anderen Niveau ist. Ihr (Ex-) Mann Markus blieb zunächst in Nordamerika, doch später gab er das Geschäft auf, im Versuch seine Ehe zu retten.

Zurück in der alten Heimat gaben sie der Seite ‚Goodbye-Deutschland-Fans.de‘ ein Interview. Sylvia hatte mit Kanada längst abgeschlossen, Markus hingegen blieben „viele schöne Erinnerungen“ und Freunde, wie er erzählte. „Ich vermisse die Natur und das BBQ….Kanada ist angenehmer und ruhiger, ehrlicher und treuer…aber auch teurer!!“

Leider kam der Krebs zurück und diesmal verlor Sylvia Breuer ihren Kampf gegen die heimtückische Krankheit. „Bis zuletzt hatten wir gehofft, sie würde den Kampf auch diesmal gewinnen“, erklärte VOX. „Unser Beileid gilt ihren Kindern und ihrem Ex-Mann Markus.“

Unter den vielen Beileidsbekundungen befindet sich auch eine Nachricht von Mallorca-Auswanderer Jens Büchner. Er schrieb, „Oh nein, unser Beileid…auch wir wünschen der Familie viel Kraft und alles Gute“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

„Blindspot“ Staffel 3 Trailer verschlägt Jane nach Venedig

Ryan Reynolds zeigt, wie leicht ein Rückwärtssalto aussehen kann