Britney Spears‘ Songwriter: Klage wegen „Hold It Against Me“

Britney-Spears-Hold-It-Against-Me

Man sollte sich nicht mit Britney Spears anlegen. Denn das kann ganz schön blöd ausgehen. Das mussten jetzt auch „The Bellamy Brothers“ feststellen.

Die behaupten, dass der aktuelle Hit von Britney „Hold It Against Me“ nur von ihnen geklaut ist. Das lässt sich der Songwriter der Sängerin allerdings nicht bieten und zog jetzt vor Gericht wie TMZ mitteilte.

Der Songwriter Lukasz Gottwald sagt dazu, dass „The Bellamy Brothers“ eine Verleumdungskampagne losgetreten haben und sie damit nur PR erhaschen wollten um wieder in die Presse zu gelangen.

Jetzt verlangt Lukasz Gottwald, dass es eine gerichtliche Anordnung gibt die besagt, dass der Song von Britney Spears absolut nichts mit dem Song dieser Band zu tun hat.

1 Kommentar

  1. sarah sagt

    Haha, Britney rockt halt…

    It's BRitney bitch!!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Kommentare werden manuell von uns überprüft und freigegeben.