Stars, die ihre Nachteile in Vorteile verwandelt haben

Jede Frau wird immer etwas in sich finden, was Traurigkeit, Panik oder den Wunsch hervorruft, etwas zu ändern, sich unters Messer eines Schönheitschirurgen zu legen usw. Leider denken wir sehr oft nur an das Äußere, an unser Aussehen und vergessen, dass alle Probleme eigentlich in unserem Kopf sind. Manchmal braucht man nur, seine Einstellung zum Problem zu ändern, und dann lösen sie sich von selbst. Man kann sogar Nachteile in Vorteile verwandeln und auf solche Weise einzigartig werden. Es ist nicht notwendig, alles, was Sie bei NetBet Online Sportwetten gewonnen haben, für plastische Chirurgie auszugeben.

Wir haben eine Liste mit Promis auf Promicabana zusammengestellt, die ihre Nachteile in Vorteile verwandelt haben und die man wirklich nacheifern sollte.

Naomi Grossman

Das ist wahrscheinlich das auffälligste Beispiel. Jeder Gesichtszug kann eine gewöhnliche Frau in eine echte Depression treiben, aber die Schauspielerin konnte das Maximum aus dieser Kombination herausholen. Jetzt ist sie reich, berühmt und ziemlich glücklich. Das ist wirklich ein Beispiel, das aller Bewunderung würdig ist.

Uma Karuna Thurmann

In ihrer Jugend war die Schauspielerin sehr schüchtern und besorgt, dass sie viel größer als alle Gleichaltrigen war. Ihre Größe beträgt 183 cm. Dementsprechend ist auch die Größe von Umas Füßen beeindruckend, weil sie manchmal Männerschuhe gekauft hat. Beide Umstände hindern die Schauspielerin in keiner Weise daran, Schuhe zu tragen, die sie mag, besonders mit hohen Absätzen. Tarantino bewundert öffentlich ihre Füße. Er liebt, Thurman in seinen Filmen zu drehen.

Emilia Clarke

Die Größe von Emilia Clarke beträgt nur 157 cm. Die Liebe zu leckerem und nicht immer gesundem Essen macht die Schauspielerin auch nicht besonders schlank. Kritiker und die Öffentlichkeit werfen ihr daher oft zu dicke Oberarme und Arme vor. Aber die Schauspielerin selbst ist in keiner Weise verlegen, sie sagt, wenn sie will, verliert sie Gewicht und es ist sehr schwierig, irgendwelche Einschränkungen zu ertragen, also wird sie weiter essen, was sie will.

Sarah Jessica Parker

Die Formel „zu wenig Gewicht und zu lange Nase“ hätte jemanden in Verlegenheit gebracht, der weniger selbstbewusst ist, aber die Schauspielerin entschied in ihrer Jugend, dass sie sich wegen einiger alberner Schönheitsstandards nicht ändern würde. Und sie hat alles richtig gemacht. Jetzt gelten ihre Heldinnen als echte Ikonen von Stil und Verhaltensweisen für Generationen von Mädchen und Frauen.

Chloe Grace Moretz

Böse Zungen vergleichen das Mädchen mit dem Cartoon „SpongeBob Schwammkopf“. Ihr Körperbau ist angesichts des kurzen, breiten Torsos und nicht der längsten Beine in der Tat weit von den Modellstandards entfernt. Aber mit dem richtigen Outfit sieht Brooklyn Beckhams Freundin wie eine echte Schönheit aus.

Kim Kardashian

Das tapfere Mädchen wurde berühmt für seine schweren Hüften und das in jeder Hinsicht herausragende Gesäß. Es wurde sogar gemunkelt, dass Kim Kardashian es vergrößert hatte. Jetzt hat die Hüftvergrößerung viele plastische Chirurgen reich gemacht.

Gisele Bündchen

Die ehemalige Freundin von DiCaprio und einer der besten Engel von Victoria’s Secret ist definitiv schön, aber sie hat keine Taille. Für die Schau luxuriöser Wäsche und Kleidung ist das kein Hindernis, und im Privatleben eines der bestbezahlten Models der Welt ist alles wunderbar.