Usher in London: Michael Jackson Tribut in der O2-Arena!

Usher Live 2010
Usher Live in Concert

Nach seinem Kollaps vor einigen Wochen in Berlin, ist Usher nun wieder oben auf und hatte sich in die O2-Arena nach London begeben!

Sein Konzert hat er dem verstorbenen „King Of Pop“ Michael Jackson gewidmet, der vor seinem überraschenden Tod eigentlich an selber Stelle auftreten wollte oder sollte.

Während der Show sagte Usher, „Es ist eine Ehre an diesem Ort zu spielen, wo wir uns alle darauf gefreut haben, eine Legende performen zu sehen, aber der es traurigerweise nicht geschafft hat bis dahin – ich würde gern ein Tribut auf diesen Mann performen.“

Usher bekam ein paar glitzernder Schuhe auf die Bühne gebracht und fragte in die Menge, „Ladies und Gentleman, habe ich die Erlaubnis diese Schuhe auszufüllen?“

Hat er! Wie das aussah, könnt ihr euch in folgendem Video anschauen.

Foto: PR Photos

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

2 Kommentare

  1. emmi sagt

    Usher kann sich gut bewegen, da gibt es nichts auszusetzen. Er möchte eben schon gerne in die Fussstapfen von Michael Jackson treten, wird ihm aber nicht gelingen. Usher fehlt die Ausstrahlung, das gewisse etwas, dass MJ so auszeichnete und dass er so hervorragend rübergebracht hat. Einen Michael Jackson kann niemand kopieren. Er war, ist und bleibt Einzigartig!

  2. Vero sagt

    Michael, i miss you so much… world sucks without you baby. You're forever in my heart :-***

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.