Selena Gomez über das Ende ihrer Serie, Britney Spears und ihre Tour

Selena Gomez Who Says Cover1

Gestern war Selena Gomez zu Gast bei Ryan Seacrest um ihren neuen Song „Who Says“ vorzustellen. Bei der Gelegenheit gab es auch gleich ein Interview.

Selena Gomez erzählt was ihr der Song bedeutet: „Ich glaube dass meine Fans den Song im Moment brauchen. Besonders mit Twitter/Facebook. Es ist wirklich negativ für mich.“

Doch warum sind die sozialen Netzwerke so negative für Selena Gomez? Ihr gehen die negativen Kommentare einfach zu nahe. Sie bekommt täglich tausende positive Kommentare, doch wenn dann mal ein negativer Kommentar dabei ist zieht sie dieser gleich runter. Kein Wunder das sie versucht nicht mehr so viel Zeug im Internet zu lesen.

Als sie meint, dass sie sich wie 15 fühlt geht das Thema gleich zu ihrem Freund Justin Bieber über. Doch darüber will sie einfach nicht reden.

Selena Gomez redet lieber über das Ende ihrer Serie „Die Zauberer vom Waverly Place“. Denn dafür ist sie Disney sehr dankbar. Doch der Abschied wird ihr sehr schwer fallen. Nach dem Ende wird sie erst mal weinen und sich 2 Wochen frei nehmen um zu trauern.

Doch dann ist Schluss mit dem Trauern! Denn die nächsten 1 1/2 Jahre sind bei ihr schon fest verplant! Nach dem Ende der Serie hat sie wieder Zeit für neue Projekte.

Diesen Sommer wird sie auf große Tour gehen. „Ich will dass es eine große Fete wird, eine jugendfreie Fete.“. Und da Selenita so ein großer Fan von Britney Spears ist, wird sie sie auch würdigen. Ich schätze mal, dass sie 1 oder 2 Songs von Britney Spears covern wird.

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.