Reese Witherspoon: Cast von „How Do You Know“ verschlingt 50 Millionen!

How Do You Know Reese Witherspoon

Wahnsinn! Es gibt tatsächlich Hollywoodfilme, da sind die Gagen für die Stars höher als bei manchen Produktionen der ganze Film – der neue Film von Reese Witherspoon hatte so ein Monsterbudget!

In „How Do You Know“ spielen neben Reese ($15 Millionen) nämlich auch noch Jack Nicholson ($12 Millionen), Owen Wilson ($10 Millionen) und Paul Rudd ($3 Millionen) mit.

Das macht nach Adams Apfel schon alleine $40 Millionen für den Hauptcast. Regisseur, Produzent und Writer James L. Brooks bekommt für seinen Job auch nochmal $10 Millionen überwiesen! Am Überraschendsten finde ich, dass Owen so viel Kohle bekommt. So ein überragender Schauspieler isser ja nun auch nicht….

Bekloppt, aber SO ist Hollywood nunmal. „How Do You Know“ soll insgesamt sogar $120 Millionen verschlungen haben, durch Steuervergünstigungen an den Drehorten, konnte das Budget aber auf $100 Millionen gedrückt werden.

Nicht nur Reese Witherspoon und ihre Kollegen waren teuer, sondern auch die Nachdrehs von Anfang und Ende des Streifens.

Am Wochenende lief der Film in den USA mit lediglich 7,6 Millionen Dollar an den Kinokassen an. Ob man damit das rausgepulverte Geld wieder reinbekommt? Am 20. Januar 2011 startet „How Do You Know“ auch in Deutschland!

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

3 Kommentare

  1. Alina sagt

    way werd ich mir glaub ich angucken!

    damits nich soo lange bis water for elefants dauert 😀

  2. Goldloeckchen sagt

    Ich werde mir denn auch anschauen. Ich liebe Reese Witherspoon.

    Allerdings leihe ich mir den wahrscheilich eher aus. Kino ist immer so teuer und mein Lieblingskino macht nächstes Jahr zu. 🙁

    Aber es ist schon krass, wie viel Geld die Schauspieler alle bekommen.

    Ich finde Owen Wilson auch nicht gerade toll. Naja…

  3. Maggie sagt

    Owen Wilson gehört nunmal zur B-Riege der Hollywoodstars ("Frat-Pack"). Aber ich glaube ohne Ben Stiller wäre er wohl nie so weit gekommen. Ich finde ihn ganz ok. Am besten gefällt er mir mittlerweile in Kombination mit Chackie Chan oder Ben Stiller. Er ist irgendwie so ein typischer Ensemble-Schauspieler, der fast nur in Komödien mitwirkt aber das zumindestens erfolgreich.

    Unter dem o.g. Film kann ich mir grad nicht soviel vorstellen aber ansehen werde ich ihn mir bestimmt auch mal irgendwann. 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.