Pink, Rihanna & Alicia Keys bei “Wetten, dass…?”

1 Kommentar
Pink Wetten dass Freiburg

Pink bei „Wetten, dass..?” in Freiburg | PR Photos

Gestern Abend stürmten die großen US-Stars „Wetten, dass..?” in Freiburg. Pink, Rihanna und Alicia Keys standen auf der Bühne und sorgten für die wenigen Highlights in der gestrigen Show.

Besonders Rockröhre Pink legte sich richtig ins Zeug, um ihre deutschen Fans zu beglücken. Das Ergebnis war beeindruckend! Sie performte mit akrobatischen Einlagen ihren neuen Hit „Try” und sang vor allen Dingen LIVE.

Wie sie beide Sachen unter einen Hut bringt, erklärte die Sängerin hinterher im kurzen Interview auf der Wettcouch. Sie probte etwa drei Wochen für die Nummer und bei „Wetten, dass..?” habe sie zum ersten Mal richtig damit auf der Bühne gestanden. „Das ist wirklich anstrengend, das stimmt. Aber man ist so aufgeregt, es ist so wie morgens an Weihnachten. So fühlt man sich, wenn man auf der Bühne ist.”

Bei Twitter postete sie noch Backstage-Bilder von sich und man sieht ganz deutlich, wie durchtrainiert die Frau eigentlich ist!

Rihanna sang ihrem aktuellen Song „Diamonds”. Erfrischender war das Mini-Interview danach. Markus Lanz fragte die 24-Jährige ob sie schon mal in Freiburg war irgendwann. Sie wusste es nicht hundertprozentig, aber sie glaubt, dass sie im zarten Alter von 17 schon mal da war. RiRi war gut drauf und lachte viel. Sie versprach sogar, beim nächsten Mal mit auf der Couch zu sitzen. Hinterher war sie offenbar noch Schlittschuhlaufen und postet davon Bilder bei Instagram.

Die Dritte im Bunde – Alicia Keys – präsentierte sich sympathisch wie immer. Das „Girl On Fire” zeigte sich rundum glücklich und ausgeglichen. Backstage erzählte sie, „Ich freue mich wirklich zurück in Deutschland und bei ‚Wetten, dass..?’ zu sein.” Weihnachten verbringt sie zu Hause bei ihrer Familie.

Bilder: Instagram, PR Photos
Videos: ZDF

  • TwiMom

    Pink war der Hammer! Und ihr Tanzpartner übrigens auch ;-)