Nicole Richie: Interview bei Ellen DeGeneres

Nicole Richie Ellen 2010

Richtig gut hat sich Nicole Richie gemacht. Von der einstigen Partymaus hat sie sich zur Vollblutmama entwickelt!

Früher zog Nicole mit Paris Hilton um die Häuser oder machte Quatsch in „The Simple Life“, jetzt wechselt sie die Windeln ihrer Kids.

Wie sich das Leben doch ändern kann. Neulich war Nicole Richie zu Gast bei US-Talklady Ellen DeGeneres und hat ihren bohrenden Fragen Rede und Antwort gestanden.

Das Multitalent (u.a. Designerin) erzählte von ihren zwei süßen Kids Harlow & Sparrow. Harlow sieht zwar aus wie die Mama, ist aber charakterlich eher vorsichtig und zart. Sie denkt über alles zwei Mal nach, bevor sie es tut.

Sparrow ist typischer Junge, macht gern Unsinn. Papa Joel Madden hat auch keine Ambitionen ihn von einer Dummheit abzuhalten, ganz getreu dem Motto, „Er ist okay…“ oder „Er wird daraus lernen…“

Die Paparazzi, die vor der Schule der Kinder von Nicole Richie gelauert haben wurden auch kurz angeschnitten. Sie sagt, ihre Aufgabe als Mutter ist es, ihren Nachwuchs zu beschützten und da ist sie ganz rigoros.

Die Frau hat sich wirklich zum Positiven entwickelt. 🙂

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

1 Kommentar

  1. Line sagt

    Sieht richtig schön winterlich aus bei der Ellen finde ich!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.