Stars & Sternchen

Kanye West verewigt seine Mutter als Handyspiel

Kanye West Donda

Kanye West ist unter die Spieleentwickler gegangen und stellte ein Spiel vor, in dem es um seine verstorbene Mama Donda geht | Janet Mayer / PR Photos

Kim Kardashian hat mit ihrem Handyspiel mächtig Geld gescheffelt und nun zieht auch Ehemann Kanye West nach! Der stellte am Donnerstagabend im Rahmen der New York Fashion Week nicht nur seine neue Yeezy Kollektion vor, sondern kündigte auch seine eigene App an.

Um was es genau in dem Spiel geht, kann man leider nicht genau sagen, da der erste Teaser nicht sonderlich aussagekräftig war. Zu sehen bekamen die Gäste eine Animation seiner verstorbenen Mutter Donda West, die auf Pegasos, einem gepflügten Pferd, in Richtung Himmel reitet. Im Hintergrund hören wir seinen Song „Only One“, der ein Tribut an seiner Tochter North ist.

„Ich habe an einem Videospiel gearbeitet, das ich euch allen zeigen möchte“, erklärte Kanye West seinen Fans, die er im Madison Square Garden um sich herum versammelte. „Die Idee des Spiels ist, dass meine Mom durch das Tor zum Himmel reitet“, meinte er.

So richtig wissen wir zwar immer noch nicht, was in „Only One: The Game“ auf uns zukommen wird, doch es ist sicherlich eine schöne Geste in Richtung seiner Mama. Die starb im November 2007 mit nur 58 Jahren an den Folgen einer Schönheitsoperation.

https://youtu.be/9LMI2MkCK6A

Geschrieben von Line

Wo geht es hier zur nächsten Entzugsklinik für Serienjunkies?

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns, dass du uns deine Meinung zu dem Thema mitteilen magst. Dein Kommentar wird - sofern er unseren Kommentar-Regeln entspricht - manuell freigegeben. Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht oder für Werbezwecke genutzt.