Justin Bieber stürmt Johnny Depps Pressekonferenz!

Justin Bieber Johnny Depp Rango

Wenn Justin Bieber auf andere Promis trifft, hat er meist jede Menge Spaß! Johnny Depp hat das kürzlich am eigenen Leib erfahren.

Bei einer Pressekonferenz für seinen Animationsfilm „Rango“ stürmte Justin auf einmal den Raum und stürmte vor zu Johnny, der ihm die Hand schüttelte und ausführte, dass sie gerade erörtert haben, er sei ein „Belieber“.

Toll! In einem Interview hatte Johnny Depp gesagt, dass er durch seine 11-jährige Tochter auf Justin Bieber gekommen sei.

Jetzt ist er nämlich mit dem „Bieber Fever“ infiziert. Das Fieber grassiert immer weiter und entwickelt sich langsam zur Epidemie!

Übrigens soll im März „Never Say Never“ Version 2.0 in die Kinos kommen, mit 20 musikalischen Abschnitten, die nicht im aktuellen Film zu sehen sind. Ein echtes Schmankerl für alle Fans.

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

1 Kommentar

  1. Onassis sagt

    Der JB hat´s einfach geschafft.

    Wenn sogar Johnny Depp auf ihn steht…

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.