Jason Priestley gibt Robert Pattinson Tipps!

Jason Priestley Luke Perry 2011
Jason Priestley & Luke Perry | PR Photos

In den 90ern war Jason Priestley durch „Beverly Hills 90210“ zu einem absoluten Teenieschwarm aufgestiegen, ähnlich wie jetzt Robert Pattinson.

Im Interview mit „Popeater“ hat Jason dem guten Rob jetzt ein paar Tipps zum Überleben im Dschungel der unmöglichkeiten gegeben.

„Es ist periodisch bedingt. Es kommt immer jemand nach. Ich weiß nicht, ob es irgendeinen Tipp gibt, du musst es einfach durchstehen, den Sturm überstehen…

Spaß war es weder für Jason Priestley noch für senen Nachfolger Robert Pattinson.

„Nein, wenn du wirklich mittendrin ist, kommt es deinem täglichen Leben in die Quere. Das Erledigen der banalsten Dinge wird zunehmend schwieriger. Es ist wie, ‚Kommt schon Leute, ich versuche nur meine Sachen von der Reinigung abzuholen!'“

 

Rob Pattinson hat sich ja schon in einigen Interviews über seinen Verlust an Privatleben beklagt. Die meisten A bis B-Promis können bestimmt mitfühlen…

Hand aufs Herz, wer von euch war in den 90ern im Teeniealter und hatte ein Poster von Jason oder seinem Kollegen Luke Perry an der Wand? 😉

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

4 Kommentare

  1. susa sagt

    Jason hat mir nie so gefallen, dafür aber Luke umso mehr:-)

  2. butterfly sagt

    Jason Priesley war mein Schwarm bei Beverly Hills 90210. Später irgendwann war es Brian Austin Green ♥

    Ich glaube Rob könnte damit super umgehen wenn er irgendwann nicht mehr der Mädchenschwarm Nr. 1 ist. Da gibt es andere die damit sicher weniger fertig werden.

  3. Katja sagt

    Ja, ich geb's zu ich hab jede Woche Beverly Hills 90210 geschaut, aber nicht wegen Jason sondern wegen Luke 😉 Aber der ist auch ganz schön alt geworden, puhhhh …

  4. Maggie sagt

    Ich fand beide toll und hab auch regelmäßig Beverly Hills 90210 geguckt aber der Hype war damals zumindestens in Deutschland nicht so groß wie jetzt bei Rob.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.