Indira Weis als Nonne bei „Alarm für Cobra 11“

Indira Hol de Radio
Indira - "Hol De Radio" Singlecover

Vom Dschungelcamp ins Kloster – Indira Weis (31) hat in Australien mächtig den Regenwald aufgemischt, bald mischt sie bei „Alarm für Cobra 11“ mit!

In Ihrer Rolle wird Indira laut „Bild“ eine Nonne spielen, die dem RTL Autobahncop Semir Gerkan (Erdogan Atalay) ihr Auto leiht, damit er eine wilde Verfolgungsjagd starten kann.

Klingt nach weniger als einer Nebenrolle, aber Indira findet es trotzdem „total abgefahren“. Und es würde passen, weil sie zwei Jahre in einer Klosterschule in Jerusalem verbracht hat.

„Ich liebe Extreme und trage zwei Seelen in meiner Brust. Die eine wollte ins Kloster, die andere in den Playboy.“ Ein Herz hat sie auch noch, das schlägt seit dem Dschungelcamp für Jay Khan.

Übrigens wurde ja ihre Musikkarriere kurzzeitig wieder gestoppt. Ihr „Hol de Radio“ musste wegen Plagiatsvorwürfen aus dem Verkehr gezogen werden. Dazu sagt Indira Weis, „Ich lass mich von diesen Amateuren nicht kleinkriegen und starte jetzt auch als Schauspielerin durch.“

Ob das was wird? Hoffentlich geht im Klostergarten nicht das zarte Frühlingsgemüse ein, bei der Hiobsbotschaft…

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.