Demi Lovato: Weniger als 100k Dollar für „Opfer“ Alex Welch!

Demi Lovato Alex Welch Funny Twitpic
Demi Lovati & Alex Welch via Twitpic

Demi Lovato muss blechen – Ihr Fausthieb für Ex-Kumpeline und Tänzerin Alex Welch hat sie angeblich „weit weniger“ als $100.000 Dollar gekostet!

Die beiden Streithähne haben sich ja mittlerweile auf eine Abfindung geeinigt, die laut RadarOline als „billig“ einzustufen ist.

LOL! Naja, wenn etwas weniger als 100k Dollar für die wenig sind, dann zweifle ich an meinem Verstand. Das dürfte auch für eine Demi Lovato kein Pappenstiel sein, auch wenn sie die ein oder andere erste Million vielleicht schon rein hat.

Eine angeblich „enger Freund“ hat Radar diese info gesteckt, aber wir sind ja mittlerweile geschult was „Freunde“, Insider und andere Pflaumen anbelangt…nicht alles glauben!

Alex Welch will einen nicht unerheblichen Teil der von Demi Lovato überwiesenen Summe an eine Anti-Mobbing Kampagne spenden, wird berichtet.

„Es ist nicht so, als hätte sie eine große Vereinbarung getroffen. Wenn man bedenkt, dass am Ende nicht mehr viel übrig ist von dem Geld, wenn sie etwas an eine Organisation gibt.“

Demi Lovato wird immer noch in einer Psychoklinik behandelt, in die sie sich selbst begeben hatte nach der Prügel auf Mrs. Welch, während der „Camp Rock 2“-Tour in Südamerika.

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

5 Kommentare

  1. maria sagt

    irgendwo war neulich ne liste, wonach demi allein pro folge ihrer sendung "sonny munroe" 12.000$ bekommt. bei 2 staffeln kommt man da auf ne menge geld oder.

  2. oduhou sagt

    Jaah und dann noch plus die konzerte. Sie verdient pro Konzert schon knapp 200.000$ kommt aber drauf an ob die halle gut gefüllt ist. Wenn die hälfte gefüllt ist kriegt sie etwa 100.000. Dann hat sie ja noch camp rock 2 gedreht da bekam sie bestimmt eine ganze menge

  3. Laura sagt

    OMG wenn ich 100000$ hätte würde ich freudensprünge machen!die haben doch alle keine wertvorstellungen!

  4. Irem sagt

    ihr seid doch alle echt sehr bescheuert.

    Ach wenn sie 12,000 Dollar für ihre Serie bekommt, und für ihre Konzerte 200,000 Dollar, muss sie mehr als die Hälfte doch abgeben.

    Wisst ihr wie viel die eigentlich bezahlen müssen?

    -Konzerz -> Halle mieten

    -Konzert -> die ganzen Tänzer (falls es welche gibt) & die Band

    Dann müssen sie noch Geld an ihre Manager geben, an ihre Agenturen, an Make-up Stylisten, Privatlehrern UND UND UND was noch dazu kommt.

    Da bleibt zwar schon eine Menge übrig aber nicht 200,000 Dollar oder so.

    Denkt also nicht das die Stars so viel Geld bekommen & nichts bezahlen müssen.

  5. maria sagt

    @irem so war das auch nicht gemeint. ich hab mir schon gedacht, dass sie wohl auch ne menge des geldes für solche sachen ausgeben müssen. wollte nur mal die ungefähre größenordnung beschreiben.

    aber die sachen, die du aufgezählt hast, von denen bezahlt die plattenfirma den größten teil.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.