Christina Aguilera singt „Burlesque“ – Ausschnitt aus dem neuen Film!

Christina Aguilera Burlesque Screen

Noch fünf Monate müssen sich Fans von Christina Aguilera gedulden, dann kommt ihr neuer Film „Burlesque“ in die Kinos, vorab gibt es jetzt einen neuen Clip daraus.

Es ist eher ein Musikvideo, in dem Christina ihre Stimmgewalt zum Besten gibt, ohne Dialoge, keine Tänzer, keine Band, nur ihre Stimme, die vielleicht auch ein bisschen digital bearbeitet wurde. 😉

Der Song soll „Something’s Gotta Hold on Me“ heißen habe ich irgendwo gelesen, das Original stammt wohl von Etta James, kenn ich nicht.

An sich gefällt mir der Song ja, aber Christina Aguilera übertreibt beim Singen immer so extrem, das mag ich nicht. Ansonsten, Daumen hoch.

Foto:  STEPHEN VAUGHAN – © 2010 Screen Gems

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

6 Kommentare

  1. Maggie sagt

    Ja, der Song ist wirklich gut. Übertreiben…hm…ich finde sie bringt viel Gefühl rein. Ihre Frisur im Video gefällt mir sehr gut. Aber auf dem Bild sieht sie eher aus wie ne Puppe. 😉 Wundert mich auch immer wieder, wie aus so einem zarten Körper eine so gewaltige Stimme rauskommen kann. 🙂

  2. chi sagt

    sie ist die königin der theatralik mit einer sehr billigen ausstahlung. ja, sie hat eine gute stimme, aber muss sie immer so schreien?

  3. Maggie sagt

    @Chi: Interessante Wortwahl. Die billige Ausstrahlung ist doch nur Image. Ich hatte zwar mal gedacht, dass sie das lassen wollte nach der Geburt ihres Kindes. Aber ihre Meinung hat sich da wohl doch recht schnell wieder geändert. Sex sells. So ist das leider.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.