Matt Damon crasht Chris Hemsworth Interview bei Jimmy Kimmel

Matt-Damon-Chris-Hemsworth-Jimmy-Kimmel
Matt Damon crashte das Interview von Chris Hemsworth bei Jimmy Kimmel und verärgerte mal wieder den Moderator | ABC

Matt Damon hat es wieder einmal in die Show von Jimmy Kimmel geschafft! Der fand die Aktion wie immer nicht lustig und heizte den „Streit“ der beiden damit mal wieder kräftig an.

Eigentlich war in dieser Woche Chris Hemsworth zu Gast in der Show, um über seinen neuen Film „Thor: Ragnarok“ zu sprechen. Im Schlepptau hatte der Schauspieler seinen Co-Star Mark Ruffalo und Regisseur Taika Waititi und irgendwie schmuggelte sich auch Matt Damon zu ihnen.

„Ich habe ihn nicht eingeladen. Ich meine wird sind Freunde…“, erklärte Hemsworth. Da Kimmel nicht verstehen kann, wie man mit Damon befreundet sein kann, erklärte der Australier, „Er tut mir leid. Er hat nichts und ich sah einen Freund in Not, also reichte ich ihm die Hand“.

Matt Damon tat mal wieder alles für ein bisschen Sendezeit und hackte sich am Ende sogar in die Technik ein! Nachdem er nun schon seit Ewigkeiten auf seinen Auftritt in der Show wartet, kennt er sich im Studio mittlerweile verdammt gut aus, sodass so eine Aktion für ihn keine große Sache ist.

Zur Premiere von „Thor: Ragnarok“ kam Matt Damon übrigens gemeinsam mit seiner Frau Luciana. Im Sommer machten die beiden zusammen mit Chris Hemsworth und Elsa Pataky Urlaub in Monaco.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.