Grammys 2016 wieder mit LL Cool J

LL-Cool-J-Grammys-2013-250x333
LL Cool J wird auch 2016 die Grammys hosten | Andrew Evans / PR Photos

Das was für Boris Becker Wimbledon war, ist für LL Cool J die Grammy Verleihung. Heute Nachmittag wurde der Rapper als Moderator der Grammys 2016 vorgestellt. Bereits zum fünften Mal in Folge wird er den begehrtesten Musikpreis der Welt moderieren.

“Wir sind erfreut, das große Talent LL Cool J als unseren Host für die 58. Grammys willkommen zu heißen”, sagte der Präsident der Recording Academy, Neil Portnow, in einem Statement. “Sein einzigartiger Sachverstand als Grammy-Gewinner und erfolgreicher Schauspieler erlaubt es ihm, sowohl zu seinen Musikerkollegen als auch zu den Fans zu Hause eine Verbindung aufzubauen. Und seine dynamische Persönlichkeit und charismatische Energie bilden den perfekten Tonus unserer Show.”

LL Cool J erklärte, “Ich fühle mich einmal mehr geehrt, die größte Nacht in der Musik zu moderieren, während wir die talentierten Musikschaffenden von heute feiern. Es wird eine unglaubliche Nacht und ich freue mich drauf, diese Erfahrung mit der Welt zu teilen.”

Die Grammy Verleihung 2016 findet am 15. Februar 2016 im Staples Center in Los Angeles statt. Kendrick Lamar ist mit 11 Nominierungen der Topfavorit, Taylor Swift ist starke 7 Mal nominiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.