Emma Watson auf Spurensuche: Wer hat meine Ringe geklaut?

Einer liegt ihr besonders am Herzen

Emma-Watson-Ring
Emma Watson hat einen Ring verloren, der ihr sehr am Herzen liegt | Laurence Agron / PRPhotos.com, Facebook

Emma Watson hat etwas verloren, das ihr extrem wichtig ist und sehr am Herzen liegt. Ihre 35 Millionen Fans auf Facebook sollen der Schauspielerin nun helfen, einen Ring wiederzufinden.

Am Dienstagmittag postete sie eine Nachricht, in der sie um Hilfe bittet. „Es gibt eine Belohnung für Hinweise, die zur Rückgabe von Ringen führen, die am Sonntag, dem 16. Juli, im Mandarin Oriental Spa in London verloren worden.“

Die Schauspielerin erklärte, vor ihrer Behandlung drei Ringe in einen Safe gelegt zu haben. Diese vergaß sie jedoch, was Emma leider erst Zuhause bemerkte. Sofort kontaktierte sie das Spa, das zu diesem Zeitpunkt schon geschlossen hatte. Stattdessen schaute der Sicherheitsdienst nach, der die Ringe jedoch nicht finden konnte. Wie sich am nächsten Tag herausstellte, konnten auch die Mitarbeiter des Spas nicht weiterhelfen.

„Im Moment sind sie nicht auffindbar. Wenn das nur irgendwelche Ringe wären, könnte ich das akzeptieren, doch einer von ihnen war ein Geschenk meiner Mum. Sie kaufte ihn einen Tag nach meiner Geburt und trug ihn 18 Jahre lang, ohne ihn abzulegen und schenkte ihn mir an meinem 18. Geburtstag. Ich trage diesen Ring jeden Tag, es ist mein bedeutungsvollster und wertvollster Besitz“, verriet Emma Watson die Story hinter dem Ring.

Für Hinweise richtete sie die Adresse [email protected] ein und versprach, keine Fragen zu stellen, solange sie ihren geliebten Ring zurückbekommt.