Eddie Redmayne, Tom Hiddleston & Maisie Williams feiern „Early Man“ Premiere

Großer Red Carpet in London

Early-Man-Premiere-Tom-Hiddleston-Maisie-Williams-Eddie-Redmayne-16
Eddie Redmayne, Tom Hiddleston und Maisie Williams feierten in London die Premiere des Animationsfilms „Early Man“ | Landmark / PR Photos

Nein, wie Höhlenmenschen sahen die Promis auf dem Red Carpet der Weltpremiere von „Early Man“ nun wirklich nicht aus. Am Sonntagabend feierte der Film in London seine Premiere und Eddie Redmayne, Tom Hiddleston und Maisie Williams, die den Charakteren im Film ihre Stimmen leihen, warfen sich so richtig in Schale und machten einen verdammt guten Eindruck vor den Linsen der Fotografen.

Begleitet wurde Eddie Redmayne wieder einmal von seiner Frau Hannah Bagshawe, die mit ihrem zweiten gemeinsamen Kind schwanger ist, wie die beiden Anfang November bekanntgaben. „Eddie und Hannah Redmayne freuen sich, bestätigen zu können, dass sie ihr zweites Kind erwarten“, erklärte sein Sprecher damals kurz und knapp.

„Early Man“ kommt am 26. April in die deutschen Kinos und spielt zum Anbeginn der Zeit, als prähistorische Kreaturen und Mammuts die Erde bevölkerten. Höhlenmensch Dug (Eddie Redmayne) und sein Wildschwein Hognob müssen gemeinsam mit ihrem Stamm ihr Land verteidigen, als es sich Lord Nooth (Tom Hiddleston) unter den Nagel reißen will, der bereits im Bronzezeitalter angelangt ist. Hilfe erhalten sie dabei von Verkäuferin Goona (Maisie Williams), die in Bronze Age City, der Stadt von Lord Nooth, lebt.

Early-Man-Premiere-Tom-Hiddleston-Maisie-Williams-Eddie-Redmayne-15Landmark / PR Photos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.