DSDS-Fans stürmen Centro Oberhausen – Massenpanik bei Autogrammstunde!

DSDS-Top-6-Kandidaten-2011
DSDS Top 6 Kandidaten | (c) RTL / Stefan Gregorowius

Nur knapp einen Tag nachdem Teeniestar Justin Bieber in der König Pilsener Arena Tausende Mädchen zum Heulen gebracht hat, gab es gegenüber im Einkaufszentrum “Centro” Dutzende Verletzte bei einer Massenpanik – eine DSDS Autogrammstunde lief völlig aus dem Ruder!

Nach nur 15 Minuten wurde die Sache abgebrochen, da statt der geschätzten 3000-5000 Besucher unglaubliche 15.000 DSDS-Fans in die Coca-Cola-Oase reinstürmen wollten, um die Top 6-Kandidaten Zazou Mall, Pietro Lombardi, Ardian Bujupi, Sarah Engels, Marco Angelini und Sebastian Wurth hautnah zu sehen.

Das hätten die mal lieber gelassen! Mindestens 60 Verletzte soll es bei dem Fanchaos gegeben haben! Aus Sicherheitsgründen und weil gleich reihenweise die Leute Kreislaufzusammenbrüche erlitten haben, brachen Polizei und Feuerwehr die Aktion ab. Sonst wäre wahrscheinlich noch viel schlimmeres passiert!

Über die Fluchtwege hätte die Menschenmasse in Minuten rausgschafft werden können, aber viele Fans seien einfach geblieben und hätten die Durschsagen ignoriert, berichtet “Der Westen”. Es seien sogar Gegenstände auf die Bühne geflogen und Schimpfworte auf die Verantwortlichen gefallen.

Die Polizei und das Centro-Management sprechen sogar von 18.000 Leuten, die gekommen waren, um mit den DSDS-Kandidaten einen schönen Nachmittag zu verbringen. Aber auch schon bei 10.000 wäre abgebrochen worden, wie Centro-Sprecher Jens Knetsch sagt, “hätten wir das nicht durchgezogen, weil die Oase nicht für solche Massen ausgelegt ist. Es gibt keine andere Lösung mehr, als für Events dieses Formats große Hallen wie die KöPi-Arena anzumieten.”

Schon am Mittag wurde den Menschen vor dem Einkaufszentrum in Oberhausen versucht klarzumachen, dass an diesem Tag keiner mehr an Autogramme der DSDS-Stars kommen wird, aber kaum einer ist gegangen, aber alle wollten rein. Junge Mädels wurden förmlich überrannt von der Masse.

Das erinnert irgendwie an die Loveparade-Katastrophe im letzten Jahr, nur dass es heute GOTT SEI DANK keine Tote gab und vergleichsweise wenig Menschen da waren. Manchmal vergessen einige Menschen echt alles um sich herum und werden bei solchen Veranstaltungen zu Tieren. Krank!

Drei Fans erlitten Knochenbrüche. Auch der Abtransport der vielen Leute war kompliziert, weil die Bahnhöfe überfüllt waren und sogar auf der Trasse gelaufen wurde.

Schon 2010 musste eine Autogrammstunde von DSDS in Bochum abgebrochen werden, damals wurde es auch in einem Einkaufszentrum veranstaltet. Auch in Duisburg gab es Chaos wegen dem “Checker” Thomas Karaoglan.

Vielleicht sollte RTL mal aus seinen Fehlern lernen und solche Veranstaltungen mit Deutschland sucht den Superstar in größere Hallen zu verlegen, dann verläuft sich dieser Andrang und alle gehen wieder heile nach Hause…

Wie habt ihr das Chaos erlebt? War jemand dabei?

Alle Infos zu ‘Deutschland sucht den Superstar’ im Special bei RTL.de

18 Kommentare
Kommentar hinterlassen
  1. Ich war selbst dort,als ich ganz vorne c.a.3.Reihe stand waren hinter mir c.a.100 andere Reihen keine möglichkeit zur Flucht,als die DSDS Kandidaten auf die Bühne kamen wurde alles abgesagt und vielen mehr als davor wurden schlecht weil das Gedrengel zugroß wurde.Da hab ich Glück gehabt

  2. RtL sollte wirklich mal aus den Fehlern lernen. Sie können doch nicht jedes Jahr sagen, das sie nicht mit sovielen Leuten gerechnet haben. Naja vielleicht wollen sie es auch gar nicht anders, würden sie eine Halle mieten und alles würde glatt laufen, tja dann gäbe es keine Schlagzeilen, wieviel Leute auf die "Stars" stürmen…Tja und nächstes Jahr will von den 6 keiner mehr was wissen. Wie jedes Jahr aufs neue.

  3. Ich war mit meiner Freundin da und wir hatten richtig schiss das uns auch was passier . Aber wir wollten dSebastian und Pietro unbedingt sehen .
    Die Security Leute wurden mit Flaschen , Kieselsteinen und Papier abgeworfen , das war schon richtig häftig und sie wurden beleidigt.
    Als vor mir das Mädchen weggetragen wurde tat sie mir richtig leid !

  4. Gott sei Dank bin ich doch nicht mehr hingefahren. Ich denke schon, dass RTL nicht mit soooo vielen Menschen gerechnet hat. Es wirft ja auch ein schlechtes Licht auf RTL, also denke ich, dass die wirklich nur mit 5000 Fans gerechnet haben…Sonst hätten die das gleich größer geplant.

  5. Ich war mitten drin. Am Eingang wo ich war haben die alle so sehr Gedrängelt das man kaum Luft bekam und richtig ein gequetscht wurde. Kleine Kinder fingen an zu weinen, aber auch viele große. Eine Frau hat die ganze Zeit gesagt wir sollen umdrehen , doch keiner hat drauf gehört. Alle wollten einfach nur da rein. Ich war froh als ich endlich vor der Bühne an kam nach 45 Minuten Gedrängel und kaum Luft bekommen. Als ich aber da an kam hieß es das nun die Veranstaltung abgesagt wurde und wir nach hause gehen sollen. Finde ich auch gut nur blöd war es ich hab mich 45Minuten lang umsonst da rein gequetscht und das alles umsonst ausgehalten..

  6. BITTE warum wurde diese veranstaltung nicht nach draußen VOR der Oase verlegt es war wunderschönes wetter und man kann sich doch denken dass so ein ansturm sein wird wie dumm sind die veranstalter denn?!

    ich war auch mit einer freundin da aber aus reiner neugier und ich war froh schon um halb 3 da rausgekommen zu sein unglaublich und unverständliche!!!

  7. Omg ihr kack OPFERS HAHAHAHA ich musste mich kaputtlachen als ich von dem Erfahren habe muahahahahah!!! Knochenbrüche Kreislaufzusammenbrüche muhahahaha gott sein ihr armseelig ihr kack opfers schade das ihr nicht draufgegangen seit !!!

  8. ich war auch in oberhausen und mitten drin, man kam werder vor noch zurück alle haben gedrückt und keine konnte weiter. ich und meine freunde mit denen ich da war waren froh das wir da wieder raus waren.

  9. @opfers: Den Kommentar hättest du dir schenken können. Man wünscht anderen Menschen nicht den Tod. Das einzige Opfer hier bist du. Und noch was, lern mal Deutsch!!!

  10. Ganz ehrlich ich war gestern dabei es war hefftig

    ich habe leute aus der masse raus gehollt die umgekippt sind aber die leute haben nicht gehört !!

    Ich habe zu vielen gesagt geht raus das nützt nix aber nein sie sind rein gegangen auch mit kleinen kinder und 5 min später kammen die hife mein kind fällt um !

    So was habe ich nicht verstanden und dan steht überall das keiner qeholfen hat !

    Oder man wird von leuten angemacht die denken sie wären hulk und haben 3 kleine mädchen dabei doch nach 5 min war ein kind weg das andere ist um gefallen und die andere kleine konnte sich noch retten aber vorher saqt der zu mir sehe ich aus als ob ich nicht auf meine kinder auf passen kann sowas qeht einfach nicht !!

  11. Ich war da! Stand auch drin in der Schlange um Autogramme zu bekommen! Aber es war trotzdem schlimm! Habe blaue Flecke und meine Wirbelsäule ist angeschlagen! Gott sei dank NUR aber das reicht schon ! Es war Loveparade 2 nur gott sei dank ohne Tote!-.- Wie konnte RTL so verantwortungslos sein und im Fernsehen alle Fans dazu aufrufen zur Autogrammstunde zu kommen und dann den Mitarbeitern sagen das nur so 3000 bis 5000 Fans kommen! DAS IST UNVERANTWORTLICH! Ich hoffe sie werden bezahlen! & die nächsten Veranstaltungen in solchem Ausmaß werden in größere Hallen verlegt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.