Prinz William & Kate Middleton bald auf „Vanity Fair“-Cover!

Prinz William Kate Middleton 2011
Kate Middleton & Prinz William | PR Photos

14 Jahre nach Prinzessin Diana, wird nun auch die frischgebackene Herzögin Kate Middleton auf dem Cover der „Vanity Fair“ zu sehen sein, zusammen mit Prinz William.

Niemand Geringeres als Starfotograf Mario Testino hat das Bild geschossen, schon zur Verlobung im letzten Jahr! Ein Bild von dem Shooting war im offiziellen Hochzeitsprogramm zu sehen, ein weiteres hat er für die Juli-Ausgabe der Vanity Fair zurückgehalten.

Kate Middleton und Prinz William scheinen mittlerweile so etwas wie Popstars geworden zu sein, jeder will sie! Angeblich streiten sich jetzt auch schon TV-Shows in den USA, wer ein Exklusivinterview mit Pippa Middleton bekommt, der hübschen Schwester der Herzögin von Cambridge.

Letztere steht mittlerweile fast noch mehr im Fokus der Paparazzi, weil sie sich auch noch wie ein ganz normaler Mensch auf den Straßen bewegt. Während man vom royalen Prinzenpaar natürlich nicht viel sieht, in der Londoner City, außer als Bemalung auf Souvenirs.

Leider bringt dieser neu gewonnene Ruhm auch Nachteile mit sich – Pippa Middleton wurde kürzlich beim Einsteigen in ihr Auto, in einer unangenehmen Position abgelichtet. Diverse Klatschblätter haben natürlich den Ausschnitt vergrößert und den Blick unter ihren Rock veröffentlicht. Irgendwie krank die manche Leute!

Zurück zu Prinz William und Kate Middleton. Im Moment wird ein neuer Film über das Leben des Paares gedreht, in Rumänien! Der Titel: „William & Kate – The Royal Live Story“. Ist das wirklich notwendig?

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 Kommentar

  1. missy says

    Ich finde Pippa irgendwie überhaupt nicht interessant. Aber auf Kate und William stehe ich derzeit tierisch.

    Sag mal, bist du dir sicher, dass es das Wort "Herzögin" gibt? Meiner Kenntnis nach heißt das nämlich "Herzogin" 🙂