Indira Weis gibt zu: Ihre Dschungel-Brüste sind nicht echt!

Indira Weis Dschungelcamp Brüste

Indira Weis hat nicht nur in Verbindung mit Jay Khan im Dschungelcamp für Gesprächsstoff gesorgt, sondern auch mit ihren Brüsten!

Vor dem Camp posierte sie nackt im „Playboy“, im Dschungel rutschte ihr „etwas“ aus dem Badeanzug. Katy Karrenbauer fasste nach und fragte, ‚Spürt man, dass da was ist?‘

Dieser indirekte Seitenhieb auf ihre auffällig größeren Brüste, hatte Indira sehr verärgert. Jetzt hat sie es sich anders überlegt und ganz öffentlich zugegeben, dass da nicht alles echt ist.

In der Talkshow von Markus Lanz sagte sie, „Ich glaube schon, dass ich ein kleines Ersatzteillager bin irgendwo. Ich hab nachgeholfen, auf jeden Fall.“

Warum Dschungel-Nixe Indira Weis das gemacht hat, weiß sie selbst nicht so genau, aber sie erklärte es so:

„Ich hatte sehr viel zu und abgenommen. Ich hatte sehr sehr krasse Phasen, jede Frau weiß, dass das Bindegewebe da viel leidet.“

Sie hätte viel zu- und abgenommen, „Und das ist der Grund gewesen….und das ist ja ziemlich offensichtlich.“

Geheimnis gelüftet, das Video dazu gibt es beim ZDF!

Alle Infos zu “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” im Special bei RTL.de

Bilder: (c) RTL

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

1 Kommentar

  1. Maggie sagt

    Was für ne Überraschung. Und wem war das NICHT schon vorher klar? *augenroll* Aber wenigstens steht sie jetzt dazu.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.