DSDS 2012: Gewinner bekommt 500.000 Euro – Castings auch über 30!

dsds top 10 2011
DSDS Top 10 Kandidaten, (c) RTL / Stefan Gregorowius

Während im Finale von DSDS 2011 gerade noch Sarah Engels und Pietro Lombardi um den Superstartitel kämpfen, wird schon die nächste Staffel geplant.

Dieter Bohlen hatte es heute schon in der „Bild“ angekündigt, dass es bei DSDS 2012 zwei große Neuerungen gibt. Jetzt wissen wir auch was es ist!

Der Poptitan hat verraten, dass der Gewinner oder die Gewinnerin 500.000 Euro Preisgeld bar auf die Kralle bekommen wird. Charlie Sheen würde sagen *WINNING“!

Bohlen sagte auch, dass alle vorherigen Gewinner mindestens diese halbe Million nach ihrem Sieg eingesackt haben durch Plattenverkäufe etc., es gibt aber auch Leute die schon 1,5 Millionen geschafft haben. Klingt ganz nach Mark Medlock, oder?

Auch Sarah Engels oder Pietro Lombardi könnten innerhalb kürzester Zeit die 500.000 auf dem Konto haben, wenn sie alles richtig machen.

Zweite Änderung: Die Regeln für DSDS-Castingteilnehmer wurden gelockert! Das bedeutet, dass auch Leute über der magischen Grenze von 30 Jahren ab sofort teilnehmen dürfen. Voraussetzung…die Leute müssen singen können, dann wird auch mal ein Auge zugedrückt.

Klingt doch klasse, diese Regel war sowieso total überflüssig…

Alle Infos zu ‘Deutschland sucht den Superstar’ im Special bei RTL.de

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

6 Kommentare

  1. docdecker sagt

    Die Änderungen sind ja ein Witz als ob für einen 50 Jährigen der noch so gut singen kann die Zielgruppe ( kleine Mädchen zwischen 12 und 14) Anrufen würden.

    Bei DSDS gewinnt generell nicht der beste Sänger mit den besten Fans sonder der Sänger dessen Fans an meisten anrufen. Also die kleinen Mädels rufen jeweils 100 mal und mehr pro Sendung an. Kaufen aber am Ende nur ( wenn überhaupt) eine Platte, daher sind die Sieger auch immer wieder so schnell weg vom Fenster. Eine gute Änderung wäre: Bewertungs System ala Lets Dance ( Jury + TED) und jeweils einen Sieger weiblich und einen Sieger männlich !

  2. Nina sagt

    Also eine Frechheit, als würde D nur unter 30jährigen bestehen, ich würde lieber ältere leute sehen, das junge genüse ist doch langweilig, die haben noch kein Soul (lebenserfahrung) in der Stimme, klingen wie Plastik, bis jetzt eine Kindergartenveranstaltung, hoffentlich bald mal eine Sendung für alle Deutsche

  3. Nina sagt

    und außerdem rufen dann nicht mehr nur mädchen zwischen 12 und 14 an, war von anfang an ein fehler, diese sendung zu einer kindergartenveranstaltung zu machen, anstatt für die ganze gesellschaft, ich würde für einen 50jährigen anrufen, aber nicht für einen 18jährigen, ist ja voll lächerlich.

  4. docdecker sagt

    Natürlich rufen auch Leute für einen Sänger jenseits der 30 an. Aber für ein Teenystar rufen halt die kleinen Mädchen an…und da ohne Ende. Siehe jetzt beim Sieger 2011, der kann doch auch nicht Singen und hat nur durch die Anrufe der Teens gewonnen, der weiblichen.

  5. bursan gabriel danie sagt

    kanz gewin 2012 super stas aine eropis super stas noabar ainz super star starke gewine super star bursan gabriel daniel tele 015734033917

  6. Uli sagt

    50% der Sendungen von RTL, sind nur lug und trug.

    Bei den Anrufen wird den Leuten das Geld aus der Tasche gezogen und die sind so blöd und rufen in Scharen an.

    Bei 100 000 Anrufensind es 50 000 Euro, bei 1 000 000 sind es 500 000 Euro, bei 5 000 000 sind es sagenhafte 2 500 000 Euro Gewinn für RTL.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.