DSDS 2011: Pietro Lombardi bekommt halben 200 Euro-Schein von Bohlen!

Pietro Lombardi DSDS 2 Mottoshow
Pietro Lombardi - (c) RTL / Stefan Gregorowius

Spaßvogel Pietro Lombardi kann sich glücklich schätzen, dass er so verrückt/chaotisch/total normal ist. Der DSDS-Kandidat hat heute von Poptitan Dieter Bohlen 200 Euro geschenkt bekommen!

Naja, das heißt…im Grunde genommen waren es nur 100 Euro, da Bohlen den 200 Euro-Schein zerrissen hat, da sich Pietro ein ganzes Lied merken konnte, von ganz alleine, talentierter Junge.

Allerdings hatte Pietro Lombardi laut Jury etwas den Guttenberg raushängen lassen und aus zwei Zeilen einfach eine gemacht und diese nur wiederholt.

Die andre Hälfte des Scheines bekommt Pietro dann nächste Woche, wenn er einen ähnlich guten Auftritt hinlegt, wie heute in der 2. Mottoshow von DSDS 2011.

Wenn wir euch jetzt auch noch erzählen würden, warum der Mann so mit Geld um sich schmeißt, würdet ihr ganz schön Augen machen. Einige Bloggerkollegen wissen wovon wir sprechen!

Wer heute bei DSDS rausfliegt, erfahren wir in einer knappen stunde. Pietro Lombardi mit großer Wahrscheinlichkeit nicht. Die Sympathien fliegen ihm bei Twitter nur so um die Ohren, abgesehen von einer Hand voll Miesmachern. 😉

Übrigens hatte er schon in der ersten Mottoshow 50 Euro in die Hand gedrückt bekommen, bald dürfte er tatsächlich ein „Billionaire“ sein, wenn das so weitergeht. Es sei ihm gegönnt…

Alle Infos zu ‘Deutschland sucht den Superstar’ im Special bei RTL.de

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 Kommentar

  1. Medien Mogul says

    Das Publikum hat entschieden 🙁

    Schade einer der sympathischen Kandidaten ist weg.

    Wie Dieter schon sagte – etwas mehr Druck im Lied aber das allein ist ja nicht der ganze Superstar.

    Vielleicht wars der Bonus für das Mädel wegen der Ohnmachtsanfälle,

    Insgesamt aber solide Leistungen der Kandidaten.