Christina Aguilera: „Ich bin eine große Unterstützerin von Britney Spears“

Britney Spears TCA 2009Christina Aguilera The Voice NBC

Bei Britney Spears läuft die Karriere momentan echt gut. Ihr neues Album „Femme Fatale“ kam am 25. März in die Läden und schaffte es auf Platz 1 der Billboard Charts in den USA und wurde zu ihrem 6. Nummer Eins-Album.

In der ersten Woche verkaufte sie laut Nielsen SoundScan 276.000 Alben. Bei Christina Aguilera hingegen läuft die Karriere eher schlecht als Recht.

Grund also für Neid und Missgunst? Nicht bei Christina! Sie gratulierte Britney Spears sogar zu ihrem Erfolg via Twitter! „Hey @BritneySpears Glückwünsche zu deiner Femme Fatale Veröffentlichung! Ich kann es nicht erwarten zu sehen, was du ihm nächsten Videos zeigen wirst. xo – Xtina“

Früher hieß es immer, dass die Beiden Musikerinnen verfeindet wären und sich gegenseitig nichts gönnen. Wohl auch deswegen sprach das Portal Parade.com Christina Aguilera auf ihre Tweets an.

„Ich bin eine große Unterstützerin von ihr, angesichts unserer Karriere, die beide zur gleichen Zeit anfingen und noch immer gut laufen.“

Okay, dass beide Karriere gut laufen würde ich nicht unbedingt sagen. Aber sie meint es ja nur gut mit Britney Spears.

„Ich finde, dass es sehr wichtig ist, befreundete Künstler zu unterstützen, besonders weibliche, die gegeneinander aufgehetzt werden und auseinandergerissen werden. Da sie ein alter Freund von mir aus dem Mickey Maus Club ist, ist es besonders wichtig ihr an diesem Punkt meine Unterstützung zu zeigen.“

Fotos: PR Photos

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.