Tokio Hotel: Bill & Tom Kaulitz philosophieren über die Liebe

Bill-Kaulitz-Tom-Kaulitz-Instagram
Bill und Tom Kaulitz sind sich in Sachen Liebe nicht unbedingt einig | Instagram

Es gibt wieder ein Lebenszeichen von Tokio Hotel, abseits angeblich schlechter Plattenverkäufe. Die Zwillingsbrüder Bill Kaulitz und Tom Kaulitz gaben den US-Kollegen von ‘JustJared’ ein Interview über verschiedenste Themen gegeben. Unter anderem philosophierten sie über das Thema Liebe!

Die Kernfrage lautete: Kann man mehrere Menschen gleichzeitig lieben?

Bill meint ja! “Tom liebte an jedem Abend viele Mädchen als er jünger war”, witzelte der Frontmann der Band. “Er war ziemlich wild. Jetzt ist er etwas ruhiger. Ich denke, das war mit 16 oder 17.”

Tom versuchte sich zu rechtfertigen, “Jeder macht das in dem Alter”.

“Ich nicht. Ich finde es sehr schwer, jemanden zu finden, den du innerlich und äußerlich liebst, deinen Seelenverwandten, und jemanden, mit dem du den Rest deines Lebens verbringen willst”, antwortete Bill. “Man muss schon sehr streng sein, weil es Milliarden Leute da draußen gibt. Diese Person zu finden ist super schwer. Und ich denke, dass man Glück haben muss. Ich glaube, dass die Leute denken, die richtige Person gefunden zu haben, und sich so verliebt fühlen – bis sie ihre wahre Liebe treffen.”

Tokio-Hotel-Bill-Tom-Kaulitz-Pressebild
Lado Alexi / Universal

Dann folgte eine kleine Diskussion der Brüder…

Tom: “Es kann dir ganz oft passieren. So viele Menschen befinden sich in ernsten Beziehungen und sind wirklich verliebt.”

Bill: “Aber ich meinte die EINE Person.”

Tom: “Keine Ahnung. Das ist einfach ein Traum-Szenario.”

Bill: “Das ist kein Traum-Szenario, das gibt es wirklich. Ich glaube daran.”

Tom: “Natürlich ist es möglich, die Person zu finden, die du liebst und mit der du vielleicht den Rest deines Lebens verbringen wirst. Aber man weiß nie.”

Wie dem auch sei, wir glauben fest daran, dass auch Bill und Tom Kaulitz irgendwann ihre große Liebe finden werden! Vorher wollen die “Tokio Hotel”-Mädchenschwärme allerdings eine Autobiografie und einen Film veröffentlichen, wie sie im selben Interview zu Protokoll gaben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.