Twilight Eclipse Premiere mit Robert Pattinson und OHNE Fans!

Eclipse Poster

Skandal was heute in einer Pressemitteilung ans Licht kam: Die Weltpremiere von Twilight Eclipse in Los Angeles mit Robert Pattinson und Kristen Stewart wird ohne Fans stattfinden!

Also das bedeutet jetzt nicht (hoffe ich zumindest), dass die Fans nicht am roten Teppich sich Autogramme abholen dürfen, aber rein zum Film gucken darf niemand.

Die Eclipse Premiere wird im Rahmen des Los Angeles Film Festivals abgehalten und steht unter dem Stern „Nur mit Einladung“.

Das bedeutet also Normalsterbliche können da nicht hin! Es sei denn man hat beste Kontakte nach ganz oben oder hat vielleicht irgendwo Tickets dafür gewonnen.

Das finde ich ja schon wieder total ungerecht. Da latschen dann bestimmt wieder nur solche geleckten Schlipsträger mit ihren breitbusigen Ischen rein, bääääh.

Twilight Eclipse feiert am 24. Juni im Nokia Theatre in L.A. seine Premiere. Erwartet werden die Hauptdarsteller Robert Pattinson, Kristen Stewart, Taylor Lautner und überhaupt alle Haupt- und Nebendarsteller.

Vorneweg und hinterher ist die Eclipse Promotour, die voraussichtlich mit sehr wenig Rob stattfinden wird. Ob es in München ein Fan Event geben wird, ist noch nicht klar, wie Concorde uns vor ein paar Wochen bestätigt hat.

Summitt lässt die Fans bisschen zappeln.

Update: Summit hat über Twitter bekanntgegeben, dass die Veranstaltung auf dem LA Filmfestival NICHT die offizielle Red Carpet Premiere von Eclipse ist! Also durchatmen. 🙂

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

9 Kommentare

  1. Hummel sagt

    Dann wird es wohl nix mit einem Promicabana Ausflug zur Premiere! *heul* Schade! Das ist aber wirklich nicht sehr fanfreundlich! Pfui Spinne!

    1. Bichareh sagt

      Wir fliegen doch erst zu Breaking Dawn in die Staaten 😉

  2. Annix3 sagt

    Ist ja scheiße -.-*

    Dann sollen sie lieber gar nichts machen ._.

  3. marnie sagt

    Eine Promotour ohne Robert ist wie Whisky-Cola ohne Whisky, wobei ich persönlich locker auf Cola verzichten kann.

  4. Bine sagt

    Ich dachte man kommt zu Premieren grundsätzlich nur mit Einladung rein?

    Nun, für die Fans in den USA ist es sehr schade.

    Finden denn in anderen Städten keine Premieren statt? London z.B.?

  5. Grand Dame sagt

    "breitbusige Ischen"? *rofl**lol* Lieber Martin! Wenn, dann wenigstens großbusige Uschi`s,gell! Breite habe ich noch nicht gesehen!

    So, Spaß beiseite, ein ernstes Thema:

    Erst die Red Carpet Premiere mit WICHTIGEN und dann die Premiere auf dem Festival MIT fans???? Und beidesmale mit allen darstellern?

    Schön wärs!

  6. andrea sagt

    hm, also das update lässt mich wieder aufatmen, denn eigentlich ist doch die weltpremiere am 24. juni im graumanns chinese theater hollywood blvd. dieser ist auch gesperrt vom 24-25.ten juni und das wurde eigentlich auch offiziell bestätigt, daher war ich doch jetzt gerade erst etwas verwirrt

    tja und wie es scheint geht deutschland mal wieder leer aus oder wie?? aber wenigstens kommt ja der film, obwohl wir auch damit ganz schön weit hinten liegen

  7. Io_U.K. sagt

    Ooo…kay also durchatmen…

    uhm ja bevor ich vergesse…darf ich auch mitkommen??… in die Staaten?? :)) :D:D:D:D:D

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.