Twilight Eclipse: Animationsfilm entthront Robert Pattinson!

Eclipse Poster

Was los Mädels? Geht euch etwa die Puste aus? Es scheint so, als ob Robert Pattinson und Kristen Stewart den Siegeszug von Twilight Eclipse nicht ohne Hürden forsetzen können…

In der letzten Woche gab es ja immer wieder Rekordmeldungen in Sachen Einspielergebnissen. Jetzt wird Eclipse ausgerechnet durch die Konkurrenz ausgebremst.

Der Animationsfilm „Despicable Me“ schickt sich an die Vampire vom Kinocharts-Thron zu schubsen. Der Film legte nämlich in den USA einen super Start hin ($59 Millionen) und reiht sich ausschließlich anhand der Zahlen vom Wochenende vor Eclipse ($31 Millionen) auf Platz 1 ein.

Auch Toy Story 3 und The Last Airbender mit Jackson Rathbone sind noch gut im Rennen. Trotzdem brauchen die Fans nicht gleich wie wild noch 40 Mal ins Kino rennen, denn bis Donnerstag war Eclipse an jedem Tag in den Staaten auf der 1.

Im Monat Juli ist Twilight Eclipse ebenfalls bis Dato der erfolgreichste Film und hat weltweit schon fast $400 Millionen in die Kassen gespült.

Noch ist der Kinostart auch noch nicht in jedem Land durch, auch Deutschland zieht erst am 15. Juli nach! Zum erfolgreichsten Film aller Zeiten wird es wohl nicht reichen, muss er aber auch gar nicht, New Moon war noch etwas erfolgreicher nach den ersten 10 Tagen. 😉

Übrigens kommt die DVD bei uns am 09. Dezember raus, wer nicht so lange warten will, der kann ja auf Frankreich ausweichen, dort kommt Eclipse schon am 10. November ins Fachgeschäft.

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.