Taylor Momsen rät zur Masturbation!

Taylor Momsen Madmoizelle

Taylor Momsen ist zwar erst blutjunge 17 Jahr alt, hat es aber schon faustdick hinter den Ohren!

In einem Interview hat sie sich jetzt aber ungewohnt dezent zu ihrer Sexualität geäußert. Sie hat zwar eine Vorliebe für Sexfilme und entblößt gern mal ihre Brüste (Nippel beklebt) während eines Konzertes, aber hält angeblich nichts davon es vogelwild zu treiben.

Im Gegenteil – Taylor Momsen rät ihren Fans, sich es doch erst einmal selbst zu machen. Masturbation als Lösung für die Probleme der Welt? Ich bin dabei!

Dem „Guardian“ erzählte der Star aus Gossip Girl, „Ich bin ein Befürworter von Masturbation.“ Schon alleine diesen einen Satz kann man getrost unterstreichen. Man weiß doch immer noch am Besten, was gut für einen ist, lol.

„Hure nicht herum – lerne dich erst selbst kennen! Jungs machen es, aber Mädchen nicht. Darum haben Mädchen zu viele schlechte Erfahrungen.“

In der Vergangenheit betitelte Taylor Momsen ihren Vibrator sogar als besten Freund, interessant! „Du kannst deinen Körper kennen, dich selbst kennen, wissen was sich gut anfühlt. Du brauchst dich nicht selbst weggeben nur um sexuelle Bedeutung zu erlangen. Weil ich nicht denke, dass Sex etwas ist, wovor Menschen Angst haben sollten. Es ist Teil der menschlichen Natur, deshalb glaube ich nicht, dass es jemanden peinlich sein sollte – speziell für Mädchen und junge Mädchen.“

Zwar hat Taylor mit ihren Aussagen irgendwie Recht, aber aus dem Mund eines Teenagers klingt das schon leicht befremdlich. Manchmal klingt sie so, als hätte sie die Weisheit mit Löffeln gefressen.

Ich hab auch noch ein anderes Interview mit madmoiZelle.com gefunden, mit noch einer überraschenden Aussage: Sie macht nicht gerne Party, weil sie zu schüchtern sei. Ab und zu mal einen Drink im Tourbus, aber nicht übermäßig viel. Hättet ihr das gedacht?

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

4 Kommentare

  1. El Gordo sagt

    Danke für den aufreibenden Tip, Taylor. Möglicherweise gibt es da ein paar Leute im Masturbationshimmel die ihren viele Schwielen an den Händen ein paar Namen verpassen.

    Z.B. Reibeisen, Reibekuchen, Reibeisenstimme…

  2. 123 sagt

    i-wie hat sie ja sogar recht !! manche mädchen huren echt in der gegend um !!

  3. Marika sagt

    Ist doch kein schlechter Tip!!! Jedenfalls für den Anfang… (Im wahrsten Sinne des Wortes!)

  4. Verena sagt

    *lol* Nein wirklich jetzt oder? Wie schön, dass ich punkto Sexualität jetzt endlich endlich Tipps von einer toooooottaaaaaal erfahrenen 17-jährigen bekomme. *lol* Oh darauf warte ich ja schon seit Jahren! 🙂 *rofl*

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.