A-Team: Hinter den Kulissen mit Jessica Biel

Noch eine großartige Serie der 80er Jahre feiert bald sein Comeback. Nach Knight Rider und dem tollsten Auto das je gebaut wurde, K.I.T.T., kommt das unkaputtbare A-Team (1983-1987) aus der Versenkung zurück!

Leider nicht mehr in Originalbesetzung. George Peppard („Hannibal“) ist schon 1994 gestorben. Muskelprotz Mr. T. („B.A.“) genießt seine alten Tage zur Produktwerbung auf einem US-Shoppingkanal. Auch mit Dirk Benedict alias „Face“ ist nicht mehr viel anzufangen. Als damaliger Schönling der Serie, kann er mit seiner heutigen faltigen, müden Gesichtshaut nicht mehr durchgehen.

Neue Gesichter mussten also her. Faceman wird im neu aufgelegten Kinofilm jetzt von Bradley Cooper gespielt. Hannibal Smith von Liam Neeson, der vor einigen Monaten erst den Tod seiner Frau verkraften musste. Sogar für Mr. T. wurde Ersatz gefunden, Quinton ‚Rampage‘ Jackson wird den mit nicht mehr ganz so vielen Ketten behangenen B.A. verkörpern.

Noch eine Überraschung: Jessica Biel ist auch mit von der Partie! Wer hätte gedacht, dass sie nach der himmlischen Familie noch Filmangebote bekommt, ich bestimmt nicht. Doch sie hat ihren Weg gut gemacht, allein in diesem Jahr stehen drei Filme an.

In „The A-Team“ wird sie eine Generälin spielen, die sich zum Ziel gesetzt hat das Team wieder einzufangen. Am 11. Juni 2010 läuft der Film in den USA an. Ob und wann er in Deutschland zu sehen ist, können wir euch bis Dato noch nicht sagen.

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.