Twilight Eclipse fordert erstes Todesopfer!

Twilight-Eclipse-Promo-Last9

Als haben wir es nicht vorausgesehen – Twilight Eclipse ist nicht nur ein Quotenkiller, sondern auch ein Menschenkiller (klingt jetzt vielleicht komischer als ich es ausdrücken wollte o.O)!

Der Film mit Robert Pattinson und Kristen Stewart ist vollgepackt bis oben hin mit den geilsten Kampfszenen, den heißesten Knutschattacken und den krassesten Bauchmuskeln.

So viel Geilheit verträgt nicht jeder und schon gar kein Neuseeländer! Die sind bekanntlich am anderen Ende der Welt nicht so krasses Zeug gewohnt zwischen Kiwis und Wellenreiten.

Jetzt ist ein 23-jähriger junger Mann während der Kinovorstellung von Twilight Eclipse gestorben! Nach dem Film im Reading Courtenay-Kino in Wellington wurde am Sonntag seine Leiche gefunden.

Die Todesursache ist noch völlig unklar, es wurde auch keine äußere Gewalteinwirkung entdeckt. Also was kann die Ursache dieses mysteriösen Todes sein?

Zu viel geballte Kampfszenen zwischen Vampiren und Werwölfen? Armer Mann.

Foto: Summit

10 Kommentare
Kommentar hinterlassen
  1. Oi wie furchtbar 🙁 so'n junger Kerl 🙁

    Aber ich bezweifel ja auch mal ganz stark dass das letztlich was mit Eclipse zu tun hat 😉 trauriger Zufall eher :/

    Is ja nicht so dolle publicity, so Tote im Kino kommt ja immer ganz blöd 😉

  2. Okay das ist heftig. Glaub aber jetzt mal nicht das es am Film gelegen hat. Man hört ja immer wieder auch von jungen Menschen die tot umkippen, weil das Herz einfach aufhört zu schlagen. Armer Typ! Er war wirklich noch viel zu jung zum Sterben…

  3. der mann tut mir leid .. so jung und muss sterben ich glaub auch weniger das es mit dem film zu tun hat… hab den film ja schon gesehen und ich fand ihn klasse…

  4. ich denke nicht, dass es wegen dem film war. vielleicht zuviel alkohol oder drogen oder vielleicht ein herzversagen, davon sind nicht einmal junge menschen verschont. armer kerl……

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.